zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.

Zahnzusatzversicherung für Bleaching

von , ZVO

Der schonende Weg zu weißen Zähnen

BleachingEin Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. Das wusste bereits Charlie Chaplin. Und wie Recht er damit hatte. Lieben wir es nicht alle von Herzen zu lachen und dabei unsere schönen, gesunden und weiße Zähne zu zeigen. Die Realität sieht nur leider manchmal anders aus. Im Laufe der Zeit verfärben sich unsere Zähne und was einst mal weiß war, scheint heute eher dunkelbeige. Doch das alles ist kein Problem. Zahnbleaching – professionell vom Zahnarzt Ihres Vertrauens durchgeführt – hellt Ihre Zähen auf schönende Weise auf und lässt sie wieder um Nuancen heller erstrahlen.

Das Bleaching der Zähne ist allerdings eine Schönheitsmaßnahme und somit nicht durch die Leistung einer Zahnzusatzversicherung abgedeckt. Lediglich die ARAG Krankenversicherung bedient seit 2019 das Bedürfnis nach Kostenerstattung für Bleachingmaßnahmen. Im tariflichen Leistungsumfang der Zahnversicherung ARAG Dent 100 ist die Zahnaufhellung mit 300 Euro Kostenübernahme alle zwei Jahre enthalten. Der Tarif wurde durch die Stiftung Warentest mit der Note „sehr gut“ (0,8) ausgezeichnet.

  • ARAG
    Dent100

    37,36 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90% - 100%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (0,8)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 100%
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90% - 100%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (0,8)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 100%
    Entfernung von harten und weichen Belägen ja
    Professionelle Zahnreinigung 100% bis 100,- € / 2 x pro Jahr
    Mundhygiene 100% bis 100,- € / 2 x pro Jahr
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe PZR ab 18 Jahren
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 50%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 50%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Bei Wurzelbehandlungen, die Kassenleistung wären und die Kasse nicht in Anspruch genommen wird, reduziert sich die Erstattung auf 50%.
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Füllungen 100%
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 90% - 100%
    Besonderheiten Füllungen Erstattung Inlays: Ersetzt werden 100% der erstattungsfähigen Aufwendungen ab 5 Jahre lückenlos geführtem Bonusheft.
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Zahnersatz 90% - 100%
    Krone 90% - 100%
    Brücke 90% - 100%
    Implantat 90% - 100%
    Teilprothese 90% - 100%
    Teleskopprothese 90% - 100%
    Vollprothese 90% - 100%
    Implantatgetragene Prothese 90% - 100%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 90% - 100%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 90% - 100%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Ersetzt werden 100% der erstattungsfähigen Aufwendungen ab 5 Jahre lückenlos geführtem Bonusheft.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 90%
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 90% bis 2000,- €
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung 90%
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent100
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? ja
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? ja*
    Behandlung im Ausland möglich? ja*
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? nein
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose ja
    Akupunktur ja
    Hypnose ja
    Knirscher-/Aufbissschiene nein
    Behandlung mit Laser ja
    Behandlung mit OP-Mikroskop ja
    3D-Kieferröntgen ja
    Besonderheiten Die Einreichung eines Heil- und Kostenplan ist notwendig bei Zahnersatz- und KFO-Maßnahmen und bei Veneers.
    Auslandsbehandlungen sind möglich, wenn ein Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse besteht.
    Vollnarkose, Akupunktur, Hynose, Lachgas und Dämmerschlaf: 100% bis 350,- € pro Jahr.
    Zahnaufhellende Maßnahmen z.B. Bleaching: 100% bis 300,- € innerhalb zwei Kalenderjahre.
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 1500,- €
    1. - 2. Jahr: 3000,- €
    1. - 3. Jahr: 4500,- €
    1. - 4. Jahr: 6000,- €
    1. - 5. Jahr: 7500,- €
    Die Höchstgrenzen reduzieren sich um jeweils um die Hälfte, wenn bei Antragstellung eine zahnärztliche Behandlung angeraten bzw. durchgeführt wird und/oder eine parodontale Erkrankung in den letzten drei Jahren festgestellt/behandelt wurde.
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Nein ‐ Beitragssprünge mit 16, 21, 41, 46, 51, 56 und 61 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung ARAG Krankenversicherung
    Hollerithstr. 11
    81829 München
    Finanztest-Urteil sehr gut (0,8)
    Besondere Annahmerichtlinien Bis zu 3 fehlende oder durch Prothese ersetzte Zähne können mit einem Beitragszuschlag von 20% pro Zahn mitversichert werden.
    Mitversicherung von fehlenden Zähnen ja - bis zu 3 Zähne
    Risikozuschlag für fehlende Zähne 20.00 Prozent pro fehlendem Zahn

Zahnbleaching: Ursachen, Behandlung und Kosten

Zahnverfärbungen: Wie kommt es eigentlich dazu?

Im Laufe der Jahre sorgen Farbpartikel aus bestimmten Nahrungsmitteln wie Kaffee, Schwarztee oder Rotwein dafür, dass Ihre Zähne nach und nach dunkler werden. Auch durch Rauchern verfärben sich die Zähne mit der Zeit. Zudem kann die Einnahme von bestimmten Medikamenten, vor allem solchem die Eisen oder Nitrat enthalten, zu Zahnverfärbungen führen Die Farbpartikel setzen sich dabei im Zahnschmelz fest. Irgendwann ist es dann so, dass weder regelmäßiges Zähneputzen noch eine professionelle Zahnreinigung diese Verfärbungen vollständig beseitigen können. In diesen Fällen kann nur das vom Profi – also vom Zahnarzt – durchgeführte Zähne bleichen Abhilfe verschaffen.

Die häufigsten Auslöser von Zahnverfärbungen

Zu den häufigsten Auslösern von Zahnverfärbungen zählen unter anderem

  • Kaffee
  • Schwarztee
  • Rotwein
  • Nikotin

Zahnbleaching beim Zahnarzt: unterschiedliche Methoden

Unsere Empfehlung, Zahnbleaching von einem Zahnarzt durchführen zu lassen, gründet auf der Tatsache, dass die meisten Bleichmittel bei Kontakt mit dem Zahnfleisch Reizungen auslösen können. Das Zahnfleisch muss also beim Bleaching besonders geschützt werden. Und das kann nur eine professionell durchgeführte Behandlung garantieren. Sie haben dabei die Wahl zwischen folgenden Behandlungsvarianten:

  • eine In-Office-Bleaching-Behandlung, die in der Arztpraxis durchgeführt wird, oder alternativ
  • die Home-Bleaching Methode, die Sie auch Zuhause erledigen können.

In-Office-Bleaching – Zähne bleichen nur beim Zahnarzt

Beim In-Office-Bleaching genügt meist ein Behandlungstermin in der Zahnarztpraxis. Dabei wird zunächst Ihr Zahnfleisch so abgedeckt, dass es nicht mit dem Bleichmittel in Kontakt kommen kann. Dann trägt der Zahnarzt das Bleichmittel auf. Um das Behandlungsergebnis zu verbessern, kann zusätzlich noch ein Laser oder eine spezielle Leuchte eingesetzt werden. Dadurch kann die Behandlungszeit zusätzlich verkürzt werden. Sind Sie nach dieser einmaligen Behandlung mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden, kommt eventuell eine weiter Behandlung in Betracht.

Home Bleaching – professionelles Bleaching für Zuhause

Wer das Zähne bleichen lieber Zuhause durchführen möchte, für den ist wahrscheinlich Home-Bleaching perfekt. Für diese Behandlungsmethode fertig der Zahnarzt zunächst eine Zahnschiene an. Die Schiene wird aus Kunststoff hergestellt und passgenau in Ihr Gebiss eingepasst. Sie stellt sicher, dass Bleichmittel und Zahnfleisch nicht miteinander in Kontakt kommen.

Die eigentliche Behandlung, das Zahnbleaching, führen Sie dann Zuhause in privater Atmosphäre durch. Dafür füllen Sie das Bleichmittel in die Schiene und setzen diese dann für mehrere Stunden in Ihr Gebiss ein. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, müssen Sie die Schiene für einen Zeitraum von zwei bis sechs Wochen täglich ein paar Stunden im Mund tragen

Kann der Zahnarzt wurzelgefüllte Zähne aufhellen?

Ja, auch wurzelgefüllte Zähne können aufgehellt werden. In diesem Fall werden die Zähne aber nicht wie der gesunde Zahn von außen gebleicht. Wurzelgefüllte Zähne werden von innen aufgehellt. Das heißt, der Zahnarzt füllt das Bleichmittel in den geöffneten Zahn ein. Danach wird der Zahn wieder provisorisch geschlossen. Das Mittel bleibt dann für einige Tage im Zahn – solange bis der Zahn die gewünschte hellere Färbung erreicht hat. Diese Behandlungsmethode wird Walking-Bleach-Technik genannt

Hände weg von frei verkäuflichen Bleichmitteln!

Zahnärzte empfehlen, keine frei verkäuflichen Bleichmittel anzuwenden. Das größte Problem an diesen im Handel erhältlichen Präparate ist, dass sie ungewollt in Kontakt mit dem Zahnfleisch oder sonstigem Weichgewebe im Mund kommen können. Was massive Reizungen zur Folge haben kann. Darüber hinaus erzielen Sie mit dieser Do-it-Yourself-Methode in der Regel nicht dieselben guten Ergebnisse wie bei einer professionellen Behandlung durch einen Zahnarzt.

Was kostet das Aufhellen der Zähne durch Bleaching?

Professionelles von einem Zahnarzt durchgeführtes Zähne aufhellen ist eine rein kosmetische Behandlung. Aus diesem Grund werden die Zahnbleaching Kosten von den Krankenkassen nicht übernommen. Sie müssen sich Ihre schönen weißen Zähne also aus der eigenen Tasche finanzieren. Und leider beteiligen sich auch die meisten Zahnzusatzversicherungen an den Kosten für die Zahnaufhellung nicht.
Mit diesen Zahnbleaching Kosten müssen sie rechnen:

Bleaching-Methode Zu erwartende Kosten
In-Office-Bleaching (mit Lampe) ca. 600 bis 800 Euro
Home-Bleaching ca. 200 bis 400 Euro
Walking-Bleach-Technik ca. 70 bis 110 Euro pro Zahn

Zahnzusatzversicherung: Gute Beratung zahlt sich aus!

Ihr Wunsch steht fest: Sie möchten sich Ihre Zähne bleichen. Dann lohnt sich auf jeden Fall ein Kostenvergleich, denn die Preise von Zahnarzt zu Zahnarzt unterscheiden sich bisweilen erheblich. Und für die Beantwortung der Frage, ob Ihnen eventuell doch eine Zahnzusatzversicherung beim Stämmen der Kosten unter die Arme greifen, wenden Sie sich gerne an uns. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin. Wir erklären Ihnen alle Vor- und Nachteile der Zahnversicherung ARAG Dent100.

Ellen Gaber

Persönliche Beratung

Wir informieren Sie zu allen Fragen rund um die Zahnzusatzversicherung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen