Die Bayerische Zahnzusatzversicherungen

Wir können Ihnen drei Zahnzusatzversicherungen der Gesellschaft Die Bayerische zum Vergleich anbieten.

Beitragsrechner

Vergleich Zahnzusatzversicherungen Die Bayerische
TarifDie Bayerische
dental Komfort
Die Bayerische
dental Prestige
Die Bayerische
dental Smart
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €19,330,3013,40
Finanztest 11/2016gut (2,3)sehr gut (1,3)nicht getestet
Zahnersatz60-70%80-90%Verdoppelung des Festzuschusses
FunktionsdiagnostikjajaVerdoppelung des Festzuschusses
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8Verdoppelung des Festzuschusses
Implantate60-70%80-90%Verdoppelung des Festzuschusses
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujajanein
Inlays60-70%80-90%nein
Kieferorthopädieneinja*nein
professionelle Zahnreinigung100%, max. 2 x 50 € p.a.100%, max. 2 x 80 € p.a.nein
Zahnbehandlung100%100%nein
Kunststofffüllungen100%100%nein
Wurzelbehandlungen100%100%nein
Parodontose-
behandlungen
100%100%nein
Höchstgrenzennur für Zahnersatz!
1. Jahr: 1000 €
1.-2. Jahr: 2000 €
1.-3. Jahr: 3000 €
1.-4. Jahr: 4000 €
ab 5 Jahren unbegrenzt
nur für Zahnersatz!
1. Jahr: 1250 €
1.-2. Jahr: 2500 €
1.-3. Jahr: 3750 €
1.-4. Jahr: 5000 €
ab 5 Jahren unbegrenzt
1. Jahr: 500 €
1.-2. Jahr: 1000 €
1.-3. Jahr: 1500 €
1.-4. Jahr: 2000 €
ab 5 Jahren unbegrenzt
Besonderheiten/
Begrenzungen
keine*) KFO: 80% bei KIG 1-2, max. 500 € p.a..
Bei KIG 3-5 100%, max. 250 € p.a.
Akupunktur zur Schmerzbehandlung oder Vollnarkose werden bis zu einem Rechnungsbetrag von 500 € p.a., jeweils zum Erstattungssatz der Hauptleistung, erstattet
keine
ProphylaxePZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, MundhygienestatusPZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Mundhygienestatuskeine
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
erfolgt keine Vorleistung der GKV, wird bei Zahnersatz eine pauschale GKV-Leistung von 40% angerechnet.
Gleiches gilt auch bei Auslandsbehandlungen.
erfolgt keine Vorleistung der GKV, wird bei Zahnersatz eine pauschale GKV-Leistung von 40% angerechnet.
Gleiches gilt auch bei Auslandsbehandlungen.
Werden die Leistungen der GKV nicht in Anspruch genommen (z.B. keine Kassenzulassung), leistet Smart nicht.
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatznur Verdoppelung der Kassenleistungen
BonusheftZahnersatzleistung 60% - bei Nachweis durch Bonusheft von 5 Jahre 65% - ab 10 Jahre 70%Zahnersatzleistung 80% - bei Nachweis durch Bonusheft von 5 Jahre 85% - ab 10 Jahre 90%nur Verdoppelung der Kassenleistungen
Heil- und KostenplanWird kein HKP zur Genehmigung eingereicht, werden die 1000 übersteigenden Kosten nur zu 50% der tariflichen Leistungen erstattet.Wird kein HKP zur Genehmigung eingereicht, werden die 1000 € übersteigenden Aufwendungen nur zu 50% der tariflichen Leistungen erstattet.wegen Festzuschuss erforderlich
Preis-/LeistungsverzeichnisDie Erstattung für Material- u. Laborkosten erfolgt auf Grundlage eines Preis-/LeistungsverzeichnissesDie Erstattung für Material- u. Laborkosten erfolgt auf Grundlage eines Preis-/Leistungsverzeichnisseswegen Festzuschuss erforderlich
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 1 Jahr
Kündigung 3 Monate zum Versicherungsjahresende
Mindestvertragsdauer 1 Jahr
Kündigung 3 Monate zum Versicherungsjahresende
Mindestvertragsdauer 1 Jahr
Kündigung 3 Monate zum Versicherungsjahresende
WartezeitenZahnersatz: 8 Monate
Zahnbehandlung: 8 Monate
Prophylaxe: keine Wartezeit
Zahnersatz/KFO: 8 Monate
Zahnbehandlung: 3 Monate
Prophylaxe: keine Wartezeit
8 Monate
Altersrückstellungennein, jährlicher Beitragssprungnein, jährlicher Beitragssprungnein, jährlicher Beitragssprung
AnnahmerichtlinienEin fehlender Zahn ohne Einschränkungen;
bei 2 fehlenden Zähnen:
1. Jahr: 300 €
1.-2. Jahr: 600 €
1.-3. Jahr: 900 €
1.-4. Jahr: 1200 €
bei 3 fehlenden Zähnen
1. Jahr: 150 €
1.-2. Jahr: 300 €
1.-3. Jahr: 450 €
1.-4, Jahr: 600 €
Personen mit mehr als 3 fehlenden oder 6 ersetzten, oder 5 ersetzten und 1 fehlenden Zahn sowie Prothesenträger können nicht versichert werden.
Ein fehlender Zahn ohne Einschränkungen;
bei 2 fehlenden Zähnen:
1. Jahr: 400 €
1.-2. Jahr: 800 €
1.-3. Jahr: 1200 €
1.-4. Jahr: 1600 €
bei 3 fehlenden Zähnen:
1. Jahr: 200 €
1.-2. Jahr: 400 €
1.-3. Jahr: 600 €
1.-4. Jahr: 800 €
Personen mit mehr als 3 fehlenden oder 6 ersetzten, oder 5 ersetzten und 1 fehlenden Zahn sowie Prothesenträger können nicht versichert werden.
Personen mit mehr als 6 ersetzten Zähnen sowie Prothesenträger können nicht versichert werden.
Maximal bis 3 fehlende und unversorgte Zähne (Zahnlücken) abschließbar; fehlende Zähne sind mitversichert
Beitrag in €19,330,3013,40
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.n.n.
TarifDie Bayerische
dental Komfort
Die Bayerische
dental Prestige
Die Bayerische
dental Smart