zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie ereichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.

Professionelle Zahnreinigung – Schritt für Schritt erklärt

Professionelle Zahnreingung erklärt

Regelmäßige Zahnprophylaxe – kein Problem!

Wir alle wünschen uns schöne, weiße und gesunde Zähne. Und um uns diesen Wunsch zu erfüllen, ist gar nicht so viel Aufwand nötig. Alles was dafür zu tun ist, ist eine sorgfältige häusliche Mundhygiene sowie der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt Ihres Vertrauens zur Durchführung einer professionellen Zahnreinigung.

Warum ist die Zahnprophylaxe so wichtig ist?

Selbst wenn Sie regelmäßig Ihre Zähne und Zahnzwischenräume zuhause gründlich putzen, bleiben doch Beläge zurück. Dieser Belag ist der beste Nährboden für Bakterien. Wird er also nicht regelmäßig entfernt, dann droht die Bildung von

  • Karies,
  • Zahnfleischentzündungen oder
  • Parodontose.

Zudem kann der Genuss von Kaffee oder Rotwein zu Zahnverfärbungen führen. Mit einer regelmäßig durchgeführten Zahnprophylaxe wirken Sie diesen Risiken effektiv entgegen: Verfärbungen und Beläge werden entfernt, Ihre Zähne sind wieder schön weiß und fühlen sich glatt und gepflegt an.

100 Prozent Kostenübernahme für professionelle Zahnreinigung.
Top-Tarif ERGO ZBB+ZBE.
Jetzt kostenloses Angebot anfordern.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung ab?

In nur wenigen Schritten führt die professionelle Zahnreinigung zum gewünschten Ergebnis.

Schritt 1: Beläge erkennen

Um den Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein sichtbar zu machen, wird er zunächst mit Hilfe von Test-Tabletten blau eingefärbt. So hebt sich der Bereich deutlich vom Rest des Zahns ab.

Schritt 2: Zahnstein entfernen

In einem schonenden Verfahren befreit der Zahnarzt oder Prophylaxe-Assistent nun Ihre Zähne wieder von der blauen Farbe und damit auch von Zahnstein und -belag. Er verwendet dafür in der Regel unterschiedliche Handinstrumente sowie speziell Ultraschallgeräte. Die Zahnzwischenräume werden mit Hilfe von Zahnseide oder Interdentalbürsten erreicht.

Schritt 3: Zahnreinigung

Im nächsten Schritt geht es den Zahnverfärbungen an den Kragen. Sie werden mit Hilfe eines Pulverstrahlgerätes entfernt. Danach werden die Zähne mit Wasser gespült und schließlich mit einem Luftstrahl getrocknet. Das Grobe wäre also geschafft.

Schritt 4: Politur

Jetzt kommt der Glanz in Spiel. Eine spezielle Paste wird nun auf die Zähne aufgetragen. Sie versiegelt freiliegende Zahnhälse sowie feinen Rissen an der Zahnoberfläche.

Schritt 5: Kariesschutz

Zum Abschluss wird noch ein Fluorid-Gel aufgetragen, das die Neubildung von Belägen erschweren soll. Fertig.

Wie lange dauert eine Zahnprophylaxe-Behandlung?

Die Prophylaxe-Behandlung läuft nicht bei jedem Zahnarzt gleich ab. Allein bei der Verwendung der Instrumente und Arbeitsutensilien gibt es Unterschiede. Der eine arbeitet mit Zahnseide, der andere lieber mit Zwischenraum-Bürstchen. Wieder ein anderer schwört auf Fluorid-Gel, sein Kollege verwendet gerne den Lack. Natürlich kommt es auch darauf an, wie massiv sich bereits Beläge und Zahnstein auf Ihren Zähnen gebildet haben. Im Durchschnitt können Sie aber davon ausgehen, dass eine professionelle Zahnreinigung etwa 40 bis 60 Minuten in Anspruch nimmt.

Muss ich nach der Zahnreinigung etwas beachten?

Zahnärzte empfehlen, dass Sie nach der Prophylaxe-Behandlung:

  • mindestens eine Stunde nichts essen und keine Getränke wie Kaffee oder Rotwein trinken sollten, denn zunächst ist die Zahnoberfläche noch empfindlich.
  • mindestens acht Stunden nicht rauchen, also auf die Zigarette, Zigarre oder Pfeife verzichten sollten.

Ist die professionelle Zahnreinigung eine Kassenleistung?

Grundsätzlich gehört die professionelle Zahnreinigung nicht zu den gesetzlich vorgeschriebenen Kassenleistungen. Das bedeutet, dass Sie die Kosten für eine Zahnreinigung in der Regel selbst tragen müssen. Dennoch bezuschussen einige wenige Kassen diese Zahnbehandlung. Das geschieht häufig im Rahmen eines sogenannten Bonusprogramms. Die Leistung ist jedoch gedeckelt und durch das Bonusprogramm an gewisse Vorleistungen wie bspw. sportliche Aktivitäten gekoppelt.

Mit einer geeigneten Zahnzusatzversicherung können Sie den Eigenanteil für Prophylaxemaßnahmen und Zahnreinigung bis zu 100 Prozent reduzieren. Der Tarif ERGO Direkt ZBB+ZBE übernimmt sämtliche Kosten für diese Vorsorgemaßnahme.

Wenn Ihnen das noch nicht genügt, kann zusätzlich auch für den Ernstfall beim Zahnarzt vorsorgen. Unsere Zahnzusatzversicherung Empfehlungen sind Alleskönner und leisten für sämtliche Behandlungsmaßnamen beim Zahnarzt, nicht nur für die Zahnreinigung. Vor allem bei kostspieligen Implantaten ist ein guter Tarif viel Wert. Ein Vergleich der Zahnzusatzversicherungen lohnt sich ebenfalls.

Elke Laßlop

Persönliche Beratung

Wir informieren Sie zu allen Fragen rund um die Zahnzusatzversicherung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen