UKV Zahnzusatzversicherungen

Zahnzusatzversicherung bei angeratener Implantat-Behandlung

Normalerweise gilt für alle Zahnversicherungen, dass eine bereits angeratene Behandlung nicht mehr versicherbar ist. Sobald ein Heil-und Kostenplan erstellt wurde oder der Zahnarzt zu einer Behandlung geraten hat, ist der ‚Versicherungsfall‘ eingetreten – die Maßnahme kann nicht mehr in den Versicherungsschutz einbezogen werden. Der UKV ZahnPRIVAT ist die Ausnahme von der Regel.

mehr…

Wir können Ihnen drei Zahnzusatzversicherungen der UKV zum Vergleich anbieten.

Beitragsrechner

Vergleich Zahnzusatzversicherungen der UKV
TarifUKV
ZahnPRIVAT Premium
UKV
ZahnPRIVAT Optimal
UKV
ZahnPRIVAT Kompakt
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €26,8518,5812,63
Finanztest 11/2016sehr gut (1,0)gut (1,8)nicht getestet
Zahnersatz90%70%50%
Funktionsdiagnostikjajaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate90%70%50%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujajaja
Inlays90%70%50%
Kieferorthopädie90%*neinnein
professionelle Zahnreinigung90% von max. 120 € /Jahr70% von max. 120 € /Jahr50% von max. 60 € /Jahr
Zahnbehandlung90%70%50%
Kunststofffüllungen90%70%50%
Wurzelbehandlungen90%70%50%
Parodontose-
behandlungen
90%70%50%
Höchstgrenzen1. Jahr 1000.- €
1.-2. Jahr 3000,- €
1.-3. Jahr 6000,- €
1.-4. Jahr 9000,- €
1. Jahr 1000.- €
1.-2. Jahr 3000,- €
1.-3. Jahr 6000,- €
1.-4. Jahr 9000,- €
1. Jahr 1000.- €
1.-2. Jahr 3000,- €
1.-3. Jahr 6000,- €
1.-4. Jahr 9000,- €
Besonderheiten/
Begrenzungen
*) KFO:
Begrenzung 90% von 4000,- €
bis 19. Lebensjahr

Parodontosebehandlung auch mittels Antiseptikum, Röntgenaufnahmen auch mittels dreidimensionaler Volumentomografie, Schmerzausschaltung auch mittels Analgosedierung
Parodontosebehandlung auch mittels Antiseptikum, Röntgenaufnahmen auch mittels dreidimensionaler Volumentomografie, Schmerzausschaltung auch mittels AnalgosedierungParodontosebehandlung auch mittels Antiseptikum, Röntgenaufnahmen auch mittels dreidimensionaler Volumentomografie, Schmerzausschaltung auch mittels Analgosedierung
Prophylaxe90% von max. 120 € /Jahr70% von max. 120 € /Jahr50% von max. 120 € /Jahr
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
volle tarifliche Leistung
Ja
volle tarifliche Leistung
Ja
volle tarifliche Leistung
Ja
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und Kostenplanerforderlicherforderlicherforderlich
Preis-/Leistungsverzeichnisneinneinnein
Mindestvertragszeiten2 Jahre
danach jährliches Kündigungsrecht (3 Monate zum 31.12.)
2 Jahre
danach jährliches Kündigungsrecht (3 Monate zum 31.12.)
2 Jahre
danach jährliches Kündigungsrecht (3 Monate zum 31.12.)
Wartezeitenkeinekeinekeine
Altersrückstellungenneinneinnein
AnnahmerichtlinienFür max. 3 fehlende bzw. zu ziehende Zähne wird ein Risikozuschlag von je 8,60 € erhoben. Auch bereits angeratene Zahnersatzmaßnahmen sind dann mitversichert.Für max. 3 fehlende bzw. zu ziehende Zähne wird ein Risikozuschlag von je 6,70 € erhoben. Auch bereits angeratene Zahnersatzmaßnahmen sind dann mitversichert.Für max. 3 fehlende bzw. zu ziehende Zähne wird ein Risikozuschlag von je 4,80 € erhoben. Auch bereits angeratene Zahnersatzmaßnahmen sind dann mitversichert.
Beitrag in €26,8518,5812,63
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-AbschlussOnline-AbschlussOnline-AbschlussOnline-Abschluss
TarifUKV
ZahnPRIVAT Premium
UKV
ZahnPRIVAT Optimal
UKV
ZahnPRIVAT Kompakt