zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler

Die Zahnzusatzversicherung-Testsieger

Testsieger Zahnzusatzversicherung 2018
- Finanztest, Focus Money, Ökotest, Stiftung Warentest -

Alle paar Monate überprüfen Experten renommierter Verbraucherorganisationen oder Institutionen Zahnzusatzversicherungen anhand verschiedener Leistungskriterien und küren ihren Testsieger. Die Gewinner sind oft verschieden, je nach Schwerpunktlegung der Tester. Bei einer Wahl aus über 200 verschiedenen Zahnzusatztarifen mit teilweise sehr ähnlichen Leistungsinhalten ist das kein Wunder.

Im letzten Finanztest (Ausgabe 11/2016) gab es beispielsweise insgesamt 66 Zahnzusatztarife mit der Gesamtnote ‚sehr gut‘ und weitere 55 Tarife, die mit „gut“ bewertet wurden. Testsieger für Finanztest war dabei der Tarif Deutsche Familienversicherung DFV Zahnschutz Exklusiv.

Im Focus Money Zahnzusatzversicherung-Test 2017 gibt es bei über 200 getesteten Tarifen ebenfalls viele mit der Gesamtnote „sehr gut“. Die Hallesche Krankenversicherung wurde mit dem Tarif MEGA.Dent zum Testsieger gekürt. Ein Jahr zuvor konnte die Krone der Münchener Verein mit der Tarifkombination 571+572+573+574 gewinnen.

Neben Finanztest und Focus Money gibt es noch weitere unabhängige Institutionen wie Ökotest, Cash, Franke & Bornberg oder Morgen & Morgen, die einen umfangreichen ‚Test Zahnzusatzversicherung‘ durchführen. Sie geben eine erste Orientierung auf der Suche nach der passenden Zusatzversicherung – jedoch sollten Sie nicht blind auf den Testsieger vertrauen, sondern Ihre individuellen Bedürfnisse, die Testkriterien und das Preis-Leistungsverhältnis beachten.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem individuellen Testsieger!

Die Zahnzusatzversicherungen im Vergleich
Gesellschaft DFV DKV Hallesche
Tarif pro care ZahnSchutz Exklusiv KDTP100+KDBE GIGA.Dent
Beitrag mtl.
bei Alter 38 Jahre
34,50 Euro 34,65 Euro 29,90 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern
Leistungsübersicht
Prophylaxe Bis 100,- € / pro Jahr 100% 80,- € / 2 x pro Jahr
Zahnbehandlung 100% 100% 100%
Zahnersatz 100% 100% 100%
Füllungen 100% der Eigenleistung 100% 100%
Kieferorthopadie ja ja ja
Finanztest sehr gut (0,5) sehr gut (0,6) sehr gut (0,8)
Details: Prophylaxe
Prophylaxe ja ja ja
Erstattungshöhe Bis 100,- € / pro Jahr 100% 80,- € / 2 x pro Jahr
Erstattung von harten und Weichen Belägen ja ja ja
professionelle Zahnreinigung Bis 100,- € / pro Jahr 100% bis 75,- € / zweimal pro Jahr 80,- € / 2 x pro Jahr
Mundhygiene Bis 100,- € / pro Jahr 100% bis 75,- € / zweimal pro Jahr 80,- € / 2 x pro Jahr
Zungenhygiene ja ja ja
Prothesenhygiene ja ja ja
Karies- und Parodontalprophylaxe ja ja ja
Versiegelung der Fissuren ja ja ja
Bakterienanalyse und DNA-Test ja ja ja
Besonderheiten Prophylaxe Bei der Bakterienanaylse und dem DNA-Test sind 100% der Eigenleistung versichert. Bei Behandlungen durch Kooperationszahnärzte von GODENTIS werden pro Kalenderjahr
2 x 100,- € pro PZR übernommen.
Bei der Bakterienanalyse und dem DNA-Test werden 100% im Rahmen einer Parodontalbehandlung übernommen.
Details: Zahnbehandlung
Zahnbehandlung 100% 100% 100%
Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100% Keine Leistung 100%
Wurzelspitzenresektion ohne Kassenleistung 100% 100% Keine Leistung
Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100% 100% 100%
Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100% Keine Leistung 100%
Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100% 100% Keine Leistung
Besonderheiten Zahnbehandlung Erstattung Zahnbehandlung: 100% vom Eigenanteil. Bei Zahnbehandlungen ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse werden 70% erstattet. Keine
Details: Füllungen
Füllungen 100% der Eigenleistung 100% 100%
Füllungen nach Kassenleistung (Amalgamversorgung) 100% der Eigenleistung
Kompositfüllung (einschichtig) 100% der Eigenleistung 100% 100%
Kompositfüllung (mehrschichtig) 100% der Eigenleistung 100% 100%
hochwertige Kunststoffüllungen 100% der Eigenleistung 100% 100%
Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100% der Eigenleistung 100% 90% - 100%*
Besonderheiten Füllungen Keine Ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse werden 70% erstattet. * Ab 5 Jahren lückenlos geführtem Bonusheft 100% Erstattung.
Details: Zahnersatz
Zahnersatz 100% 100% 100%
Regelversorgung 100% 100%
Krone 100% 100% 90% - 100%
Brücke 100% 100% 90% - 100%
Implantat 100% 100% 90% - 100%
Teilprothese 100% 100% 90% - 100%
Teleskopprothese 100% 100% 90% - 100%
Vollprothese 100% 100% 90% - 100%
implantatgetragene Prothese 100% 100% 90% - 100%
funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 100% 100% 90% - 100%
Veneers (Keramikverblendschalen) Keine kosmetischen Zahnbehandlungen 100% 90% - 100%
Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 100% der Eigenleistung. Erstattung Zahnersatz: Ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse werden 70% erstattet. Erstattung Zahnersatz: Ab 5 Jahren lückenlos geführtem Bonusheft 100% Erstattung.
Details: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja ja ja
KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung 100% max. 1500,- € pro Versicherungsfall 100% bis 1000,- €
KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 100% 100% max. 1500,- € pro Versicherungsfall 100% bis 1000,- €
unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja ja ja
innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja ja ja
Minibrackets ja ja ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja ja ja
farblose Bögen ja ja ja
festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja ja ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja ja ja
Besonderheiten KFO bis 18 Keine Der Behandlungsbeginn muß vor dem 18. Lebensjahr sein. Keine
Details: Kieferorthopädie für Erwachsene
Kieferorthopädie für Erwachsene ja nein ja
Höhe der Leistung 100% Keine Leistung Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja nein ja*
innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja nein ja*
Minibrackets ja nein ja*
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja nein ja*
farblose Bögen ja nein ja*
festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja nein ja*
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja nein ja*
Besonderheiten KFO Erwachsene Keine Keine Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
Weitere Leistungen/Information
Heil und Kostenplan zwingend notwendig? nein wird empfohlen nein
Es besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein nein nein
Wird regelmäßiges Bonusheft honoriert? nein nein ja
Behandlung im Ausland möglich? ja ja* ja
Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja* ja* ja
Schmerzbehandlung ja ja ja
Vollnarkose 100% der Eigenleistung 70% bis max. 300,- € pro Kalenderjahr Keine Leistung
Akupunktur 100% der Eigenleistung Ja Bis 250,- €
Hypnose Keine Leistung Ja Keine Leistung
Knirscher-/Aufbissschiene 100% der Eigenleistung Ja* Ja
Behandlung mit Laser 100% der Eigenleistung Ja Ja - mit einem Zuschlag
Behandlung mit OP-Mikroskop 100% der Eigenleistung Ja Ja
3D-Kieferröntgen 100% der Eigenleistung Ja Ja
Besonderheiten Weiteres Ein Zahnarzt ohne Kassenzulassung muß approbiert und niedergelassen sein.

Der Vertrag kann täglich gekündigt werden. In den ersten 24 Monaten jedoch nur, wenn keine Leistungen in Anspruch genommen wurden.
Bei der Auslandsbehandlung besteht innerhalb der EU und der Schweiz Versicherungsschutz.
Bei Behandlung durch einen Arzt ohne Kassenzulassung werden 70% erstattet.
*Knirscherschienen werden zu 70% erstattet, wenn keine Leistung durch die GKV erfolgt.
Bei Nachweis von 5 Jahren Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Bonusheft) gilt der höhere %-Satz. Analgo- und Lachgassedierung ist versichert, zusammen mit Akupunktur bis 250,- €.
Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit keine Wartezeit keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit keine Wartezeit
Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit keine Wartezeit
Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit keine Wartezeit
Höchstgrenzen 1. Jahr: 1000,- €
1. - 2. Jahr: 2000,- €
1. - 3. Jahr: 3000,- €
1. - 4. Jahr: 4000,- €
Ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten: 600,- €
24 Monaten: 1200,- €
36 Monaten: 1800,- €
Nur für Leistungen aus dem Tarif KDTP100
1. Jahr: 1000,- €
1. - 2. Jahr: 2000,- €
1. - 3. Jahr: 3000,- €
1. - 4. Jahr: 4000,- €
1. - 5. Jahr: 5000,- €
danach unbegrenzt
zusätzlich für Zahnbehandlung insgesamt:
1. Jahr: 500,- €
1. - 2. Jahr: 1000,- €
1. - 3. Jahr: 1500,- €
1. - 4. Jahr: 2000,- €
1. - 5. Jahr: 2500,- €
danach unbegrenzt
Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach
Mindestvertragslaufzeit keine Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre 2 Jahre
Altersrückstellungen nein nein nein
Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 21, 31, 41, 51, 61 und 71 Jahren Beitragssprünge mit 18, 33, 44, 52, 59, 66
Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende 3 Monate zum Versicherungsjahresende
Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung DFV Deutsche Familienversicherung AG
Reuterweg 47
60323 Frankfurt am Main
DKV AG
50594 Köln
Hallesche Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
70166 Stuttgart
Finanztest-Urteil sehr gut (0,5) sehr gut (0,6) sehr gut (0,8)
Besonderheiten Annahmerichtlinien Keine Bei Heilfürsorgeversicherten muß wegen der Antragsannahme eine Direktionsanfrage gemacht werden. Keine
Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern
Beitrag mtl.
bei Alter 38 Jahre
34,50 Euro 34,65 Euro 29,90 Euro
Tarif pro care ZahnSchutz Exklusiv KDTP100+KDBE GIGA.Dent
Gesellschaft DFV DKV Hallesche

Zahnzusatzversicherung Testsieger – das müssen Sie wissen

Sind die Testsieger automatisch auch für mich die beste Zahnzusatzversicherung?

Jein. Eine Zahnzusatzversicherung muss ausschließlich zu Ihnen und zu Ihrem Gesundheitszustand passen. Ihr individuelles Bedürfnis ist einzig und alleine ausschlaggebend. Nehmen wir die aktuellen Testsieger des Finanztest. Es sind allesamt leistungsstarke Tarife im Bereich Zahnersatz. Hinsichtlich weiterer Inhalte wie Zahnbehandlung oder Prophylaxe sowie im Preis unterscheiden sich die Versicherungen jedoch deutlich.

Beispiel TOP 10 Finanztest: Die Tarife Hallesche DentZE.100 (Note 0,8) und DKV KDTP100 (Note 0,6) sind reine Zahnersatztarife ohne Leistung für Zahnbehandlung oder Prophylaxe. Die Zahnversicherung DFV-Zahnschutz Exklusiv, DKV KDTP100+KDBE sowie Württembergische ZGU70+BZGU20+ZBU sind echte Premium Tarife mit bis zu 100 Prozent Erstattung in allen Bereichen (außer KFO). Die Monatsbeiträge sind allerdings auch etwas höher, als für ebenfalls leistungsstarke Komforttarife. Mit dem UKV ZahnPrivat Premium gibt es einen Tarif, der besonders dann interessant ist, wenn eine Zahnersatzmaßnahme bereits angeraten wurde. Die Zahnzusatzversicherungen ERGO Direkt ZAB+ZAE+ZBB+ZBE sowie Münchener Verein 571+572+573+574 sind ohne Gesundheitsfragen und eignen sich vor allem dann, wenn die Beantwortung der Gesundheitsprüfung zu Problemen führen könnte und deshalb darauf verzichtet werden soll.

Finanztest: So wurden die Zahnzusatzversicherungen getestet

Die Stiftung Warentest hat 209 Zahntarife getestet und noch solche in den Test einbezogen, die für alle gesetzlich krankenversicherte Personen offenstehen. 137 getestete Zahnversicherungen waren hierbei nach Art der Schadenversicherung mit altersbedingte Beitragsanpassung und 72 Tarife nach Art der Lebensversicherung ohne altersbedingte Beitragsanpassung kalkuliert.

Der Schwerpunkt der Testkriterien lag auf den Leistungen für Zahnersatzmaßnahmen. Jeder getestete Tarif leistet für Zahnersatz, machen Versicherungen haben zusätzliche Bausteine für Zahnbehandlung oder Prophylaxe. Diese Leistungsinhalte wurden in den Test nicht einbezogen.

Die Bewertung erfolgte anhand fünf verschiedener Kriterien mit unterschiedlicher Gewichtung. Die Regelversorgung wird dabei deutlich geringer bewertet als die Versorgung nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (privatzahnärztlicher Bestandteil der Abrechnung). Diese Kriterien wurden beim Test Zahnzusatzversicherung angelegt:

Kriterium Anteil Bewertungsinhalt
Erstattung Regelversorgung 10 % Die Regelversorgung ist der doppelte Festzuschuss der GKV
Erstattung Privatversorgung (ohne Inlays und Implantate) 40 % Versorgung mit privatzahnärztlichen Anteilen nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Erstattung von Zahnarzthonoraren bis zum 3,5-fachen GOZ Satz.
Erstattung Inlays 25 % Versorgung mit drei Inlays alle fünf Jahre, ansonsten mindestens ein Inlay pro Jahr. Erstattung von Zahnarzthonoraren bis zum 3,5-fachen GOZ Satz. Höchsterstattungsbeträge für Inlays.
Erstattung Implantate 15 % Höchsterstattungsbeträge für Implantate pro Jahr bzw. während der Laufzeit. Erstattung für Kieferknochenaufbau und Suprakonstruktion. Erstattung von Zahnarzthonoraren bis zum 3,5-fachen GOZ Satz.
Höchstgrenzen 10 % Regelung zur dauerhaften Begrenzung pro Kalenderjahr sowie die anfängliche Summenbegrenzung während der ersten sechs Versicherungsjahre.

Vor- und Nachteile der Finanztest Testkriterien

Ihnen ist Zahnersatz das wichtigste/einzige Kriterium bei der Auswahl einer Zahnzusatzversicherung? Dann sind die Testsieger des Finanztest sicherlich keine schlechte Wahl. Sie leisten für Zahnersatzmaßnahmen bis zu 100 Prozent.
Aber Vorsicht: Aufgrund der Schwerpunktsetzung durch die Tester von Stiftung Warentest leisten manche der Testsieger des Finanztests nicht für Zahnbehandlung oder Zahnvorsorge. Dazu gehören beispielsweise Maßnahmen wie die professionelle Zahnreinigung, Parodontalbehandlung, Knirscherschienen oder eine Wurzelbehandlung.

Unserer Erfahrung nach nutzen in der heutigen Zeit viele Menschen gerade die zahlreich angebotenen Prophylaxemaßnahmen. Ein Leistungsbaustein, der diese Maßnahmen zu 100 Prozent erstattet, ist deshalb durchaus sinnvoll und lohnt sich auf lange Sicht. Viele der Testsieger sehen hier jedoch keine Erstattung vor.

Ebenfalls ist die Gewichtung der einzelnen Bewertungskriterien mit Vorsicht zu genießen. Teure Zahnersatzmaßnahmen, wie eine Versorgung mit Implantaten oder einer Teleskopprothese, finden eine zu geringe Bedeutung – genau darauf sollte jedoch der Schwerpunkt liegen, denn genau hier entstehen die höchsten Kosten und Eigenbeteiligungen. Bei der Regelversorgung mit einer ‚Kassenkrone‘ leistet einerseits die gesetzliche Krankenkasse und andererseits fällt der Eigenanteil dort deutlich geringer aus.

Sie sollten daher nicht strikt der verallgemeinerten Empfehlung von Stiftung Warentest bei der Wahl einer Zahnzusatzversicherung folgen, sondern kritisch die tariflichen Leistungsinhalte hinterfragen und sie auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Wir helfen Ihnen dabei gerne. Rufen Sie uns einfach an. (06201 – 84 62 50)

Focus Money: Zahnzusatzversicherung Test

Im letzten Test 2017 erhielten die Experten von Focus Money Unterstützung von der Rating Agentur Franke & Bornberg. Im Gegensatz zu Stiftung Warentest konzentrierten sich die Tester nicht ausschließlich auf die Leistungen für Zahnersatz, sondern bezogen auch viele weitere Kriterien mit ein. Insgesamt wurden 216 Zahnzusatztarife miteinander verglichen.

Analyse und Bewertung der Leistung: Mit 70 Prozent flossen die tatsächlichen Leistungsinhalte der Zahnzusatzversicherung in das Testergebnis ein. Dabei spielte der Zahnersatz zwar die dominante dominierende Rolle, da hier auch die höchsten Kosten anfallen. Die Erstattung für professionelle Zahnreinigung, für Wurzelkanalbehandlung oder für eine Keramikfüllung wurden aber ebenso bewertet.

Zudem analysierten die Tester sämtliche Vertragsinhalte und vergaben Bewertungen von 1 bis 100 Punkte. Der Teufel steckt nämlich oftmals im Detail. Sind die AVB (Allgemeinen Versicherungsbedingungen) kompliziert oder einfach? Gibt es Ausschlüsse im Kleingedruckten? All das floss in das Testergebnis mit ein.

Analyse und Bewertung des Beitrags: Die restlichen 30 Prozent der Gesamtwertung wurde durch die Beitragshöhe bestimmt. Dabei wurden alle Prämien miteinander und anhand der Leistungsinhalte miteinander verglichen.
Aufgrund dieser Bewertungskriterien sind die Testsieger Zahnzusatzversicherung von Focus Money für diejenigen Personen interessant, die in allen zahnmedizinischen Bereichen einen guten Versicherungsschutz zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis haben wollen.

Die Focus Money Testsieger Zahnzusatzversicherung

  • Hallesche
    MEGA.Dent

    22,90 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 90%
    • Finanztest: sehr gut (1,3)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 80,- € / 2 x pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 90%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest: sehr gut (1,3)
    Tarifdetails
    Details: Prophylaxe
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 80,- € / 2 x pro Jahr
    Erstattung von harten und Weichen Belägen nein
    professionelle Zahnreinigung 80,- € / 2 x pro Jahr
    Mundhygiene 80,- € / 2 x pro Jahr
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe Bei der Bakterienanalyse und dem DNA-Test werden 100% im Rahmen einer Parodontalbehandlung geleistet.
    Details: Zahnbehandlung
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelspitzenresektion ohne Kassenleistung Keine Leistung
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung Keine Leistung
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Details: Füllungen
    Füllungen 100%
    Füllungen nach Kassenleistung (Amalgamversorgung)
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 80% - 90%*
    Besonderheiten Füllungen * Ab 5 Jahren lückenlos geführtem Bonusheft 90% Erstattung.
    Details: Zahnersatz
    Zahnersatz 80% - 90%
    Regelversorgung
    Krone 80% - 90%
    Brücke 80% - 90%
    Implantat 80% - 90%
    Teilprothese 80% - 90%
    Teleskopprothese 80% - 90%
    Vollprothese 80% - 90%
    implantatgetragene Prothese 80% - 90%
    funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 80% - 90%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 80% - 90%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Ab 5 Jahren lückenlos geführtem Bonusheft 90% Erstattung.
    Tarif leistet, wenn medizinische Notwendigkeit besteht.
    Details: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 100% bis 1000,- €
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 100% bis 1000,- €
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    farblose Bögen ja
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Keine
    Details: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    farblose Bögen ja
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
    Weitere Leistungen/Information
    Heil und Kostenplan zwingend notwendig? ja
    Es besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßiges Bonusheft honoriert? ja*
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja*
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose Keine Leistung - Ausnahme siehe unten*
    Akupunktur Bis 250,- €
    Hypnose Keine Leistung
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser Ja - mit einem Zuschlag
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Weiteres Bei Nachweis von 5 Jahren Bonusheft gilt der höhere %-Satz.
    * Bei einem Privatarzt ohne Kassenzulassung werden ohne Vorleistung der GKV 50% der erstattungsfähigen Kosten als Vorleistung abgezogen.
    * Vollnarkose: Analgo- und Lachgassedierung ist versichert, zusammen mit Akupunktur bis 250,- €.
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen Für Zahnersatz insgesamt:
    1. Jahr: 1000,- €
    1. - 2. Jahr: 2000,- €
    1. - 3. Jahr: 3000,- €
    1. - 4. Jahr: 4000,- €
    1. - 5. Jahr: 5000,- €

    zusätzlich für Zahnbehandlung insgesamt:
    1. Jahr: 500,- €
    1. - 2. Jahr: 1.000,- €
    1. - 3. Jahr: 1500,- €
    1. - 4. Jahr: 2000,- €
    1. - 5. Jahr: 2500,- €
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 18, 33, 44, 52, 59 und 66 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Versicherungsjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Hallesche Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
    70166 Stuttgart
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,3)
    Besonderheiten Annahmerichtlinien Wenn die Behandlung der Knirscherschiene noch läuft, gilt das als laufende Behandlung und führt zur Ablehnung.
  • Allianz
    DentalBest

    21,92 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Finanztest: sehr gut (1,1)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 100% bis 120,- € / pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest: sehr gut (1,1)
    Tarifdetails
    Details: Prophylaxe
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Erstattung von harten und Weichen Belägen nein
    professionelle Zahnreinigung 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Mundhygiene 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Details: Zahnbehandlung
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelspitzenresektion ohne Kassenleistung 100%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 60% - 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Details: Füllungen
    Füllungen 100%
    Füllungen nach Kassenleistung (Amalgamversorgung)
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 90%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Details: Zahnersatz
    Zahnersatz 90%
    Regelversorgung
    Krone 90%
    Brücke 90%
    Implantat 90%
    Teilprothese 90%
    Teleskopprothese 90%
    Vollprothese 90%
    implantatgetragene Prothese 90%
    funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 90% - 100%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 90%
    Besonderheiten Zahnersatz Keine
    Details: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 90% bis max. 3000,- €
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 90% bis max. 3000,- €
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    farblose Bögen ja
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Keine
    Details: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    farblose Bögen ja
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene 90% der kieferorthopädischen Leistungen werden nur bei Unfall übernommen.
    Weitere Leistungen/Information
    Heil und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Es besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßiges Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose 90%
    Akupunktur 90%
    Hypnose 90%
    Knirscher-/Aufbissschiene Keine Leistung
    Behandlung mit Laser Ja
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Weiteres Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie 8 Monate Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 900,- €
    1. - 2. Jahr: 1800,- €
    1. - 3. Jahr: 2700,- €
    1. - 4. Jahr: 3600,- €
    danach unbegrenzt
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 21, 41, 46, 51, 56 und 61 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Allianz Private Krankenversicherungs AG
    10870 Berlin
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,1)
    Besonderheiten Annahmerichtlinien Vorhandene Knirscherschiene kann Leistungsausschluß bedeuten.

    Heilfürsorge-Versicherte können nur versichert werden, wenn sie als Beamte in der GKV versichert sind.

    Bei laufender Zahnbehandlung muß ein Heil- und Kostenplan eingereicht werden. Die laufende Behandlung ist nicht versichert.
  • ERGO Direkt
    ZAB+ZAE+ZBB+ZBE

    30,70 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Finanztest: sehr gut (1,0)
    Übersicht
    • Prophylaxe: Unbegrenzt
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: nein
    • Finanztest: sehr gut (1,0)
    Tarifdetails
    Details: Prophylaxe
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe Unbegrenzt
    Erstattung von harten und Weichen Belägen nein
    professionelle Zahnreinigung Unbegrenzt
    Mundhygiene Unbegrenzt
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Details: Zahnbehandlung
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelspitzenresektion ohne Kassenleistung 100%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Details: Füllungen
    Füllungen 100%
    Füllungen nach Kassenleistung (Amalgamversorgung) 100%
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Details: Zahnersatz
    Zahnersatz 90%
    Regelversorgung
    Krone 90%
    Brücke 90%
    Implantat 90%
    Teilprothese 90%
    Teleskopprothese 90%
    Vollprothese 90%
    implantatgetragene Prothese 90%
    funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 90%
    Veneers (Keramikverblendschalen) Keine Leistung
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 90% inklusive GKV-Leistung.
    Details: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre nein
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    farblose Bögen nein
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO bis 18 Keine
    Details: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Kieferorthopädie für Erwachsene nein
    Höhe der Leistung Keine Leistung
    unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    innentregende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    farblose Bögen nein
    festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Heil und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Es besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßiges Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung nein
    Vollnarkose Keine Leistung
    Akupunktur Keine Leistung
    Hypnose Keine Leistung
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser Ja
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja bei Implantaten
    Besonderheiten Weiteres Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 250,- €
    1. - 2. Jahr: 500,- €
    1. - 3. Jahr: 750,- €
    1. - 4. Jahr: 1000,- €
    danach unbegrenzt
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit keine Mindestvertragslaufzeit
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 21 (Erwachsene), 31, 41, 51
    Kündigungsfrist zum Monatsende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung ERGO Direkt
    Krankenversicherung AG
    Karl-Martell-Str. 60
    90344 Nürnberg
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,0)
    Besonderheiten Annahmerichtlinien Eine Prothese ist mitversichert, wenn es sich dabei um endgültigen Zahnersatz handelt.

€uro Magazin: Zahnzusatzversicherung Test

Etwas kleiner als bei den großen Magazinen fällt der Test des €uro Magazins für Zahnzusatzversicherungen aus. Ende 2017 wurden von einer beauftragten Analysegesellschaft insgesamt 69 verschiedene Zahnzusatztarife geprüft und bewertet. Das Magazin hat dabei in zwei Kategorien unterschieden:

  1. Tarife mit Alterungsrückstellungen und Tarife ohne Alterungsrückstellungen
  2. Komforttarife und Premiumtarife

Alterungsrückstellungen bedeutet, dass die Zahnzusatzversicherung nach Art der Lebensversicherung kalkuliert ist. In jungen Jahren zahlen Sie hier einen verhältnismäßig höheren Beitrag. Dafür steigt die Prämie für die Versicherung über die Jahre nicht mehr altersbedingt. Bei Tarifen ohne Alterungsrückstellungen erhöht sich der Beitrag alle fünf bis zehn Jahre zu bestimmten Altersgrenzen.

Premiumtarife

Ohne Alterungsrückstellungen Mit Alterungsrückstellungen
Inter Z90+ZPro
Münchener Verein 571+572+573+574
ERGODirekt ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
ARAG Z50/90
Allianz ZahnBest mit ZahnFit
R+V Z1U+ZV

Komforttarife

Ohne Alterungsrückstellungen Mit Alterungsrückstellungen
Inter Z80+ZPro
UKV ZahnPRIVAT Kompakt
AXA Dent Komfort
R+V Z2U+ZV
Allianz ZahnPlus mit ZahnFit
Gothaer MediDent + MediProphy Basis

Handelsblatt: Vergleich von 37 Zahnzusatzversicherungen

Ebenfalls gemeinsam mit Franke & Bornberg wurden im Auftrag des Handelsblatt 37 verschiedene Zahnzusatzversicherungen untersucht. Für das Rating des Handelsblatt wurden in die Betrachtung ebenfalls Zahnersatz, Zahnbehandlung und das Beitragsniveau mit einbezogen. Zahnersatz spielte auch hier eine bedeutendere Rolle, da hier der Eigenanteil der Patienten deutlich höher ist.

Die Testsieger Zahnzusatzversicherung des Handelsblatt 2017 sind:

Welcher Zahnzusatzversicherungs-Testsieger passt zu mir?

Beitragsstabilität durch Alterungsrückstellungen beim Tarif Continentale CEZP-U, Flexibilität durch einmonatiges Kündigungsrecht beim ERGOdirekt ZAB+ZAE+ZBB+ZBE, Verzicht auf Gesundheitsfragen beim Münchener Verein 571+572+573+574 oder bis zu 100 Prozent Erstattung auf Zahnersatzmaßnahmen im Tarif MEGA.dent der Halleschen? Diese Entscheidungen können nur Sie selbst treffen. Überlegen Sie sich, was Ihnen wichtig ist: Zahnersatz, Zahnbehandlung, Zahnvorsorge, Monatsbeitrag.

Die Testsieger der einzelnen Ratingagenturen sind eine gute Orientierung, um sich mit der Materie vertraut zu machen. Für die individuell beste Zahnzusatzversicherung sollten Sie aber einen Experten zu Rate ziehen. Wir kennen die AVB und das Kleingedruckte.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem individuellen Testsieger Zahnzusatzversicherung! 06201-84 62 50.

Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen