Württembergische Zahnzusatzversicherungen

Wir können Ihnen sieben Zahnzusatzversicherungen der Württembergische zum Vergleich anbieten.

Beitragsrechner

Vergleich Zahnzusatzversicherungen der Württembergische
TarifWürttembergische
Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU
Württembergische
Privatpatient Standard ZGU30+BZGU20+ZBU
Württembergische
Privatpatient Top ZGU50+BZGU20+ZBU
Württembergische
Schöne Zähne Zahnplus ZGU70+BZGU20
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €53,8036,9745,0637,55
Finanztest 11/2016nicht getestetnicht getestetnicht getestetnicht getestet
Zahnersatz100%*50%70%90%
Funktionsdiagnostikjajajaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate100%*50%70%90%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbau100%*jajaja
Inlays100%*50%70%90%
Kieferorthopädieneinneinneinnein
professionelle Zahnreinigung100%100%100%80 € p.a.
Zahnbehandlung100%100%100%nein
Kunststofffüllungen100%100%100%20%
Wurzelbehandlungen100%**100%100%nein
Parodontose-
behandlungen
100%100%100%nein
Höchstgrenzenab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
gilt nur für den Tarif ZG. Danach unbegrenzt.

BZGU20 und ZBU keine Einschränkungen.
ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
gilt nur für den Tarif ZG!
ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
gilt nur für den Tarif ZG!
ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
Besonderheiten/
Begrenzungen
*) Tarifliche Zahnersatzleistungen sind 90% zzgl. GKV-Leistungen, aber nicht mehr als 100%.
**) Kosten für Wurzel-/Parodontosebehandlung sowie Aufbissschiene nur erstattungsfähig, wenn GKV nicht leistet.
100% für Sehhilfen, max. 125 € innerhalb 2 Kalenderjahren.
100% für Sehhilfen, max. 125 € innerhalb von 2 Kalenderjahren
*) Kosten für Wurzel-, Parodontosebehandlungen sowie Aufbissschienen nur erstattungsfähig, wenn GKV nicht leistet
100% für Sehhilfen, max. 125 € innerhalb von 2 Kalenderjahren
*) Kosten für Wurzel-, Parodontosebehandlungen sowie Aufbissschienen nur erstattungsfähig, wenn GKV nicht leistet
100% für Sehhilfen, max. 125 € innerhalb von 2 Kalenderjahren
ProphylaxePZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Entfernung von Zahnbelägen, Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen, Erstellen eines Mundhygienestatus, Aufklärung über Krankheitsursachen und deren VermeidungPZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Entfernung von Zahnbelägen, Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen, Erstellen eines Mundhygienestatus, Aufklärung über Krankheitsursachen und deren VermeidungPZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Entfernung von Zahnbelägen, Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen, Erstellen eines Mundhygienestatus, Aufklärung über Krankheitsursachen und deren VermeidungPZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Entfernung von Zahnbelägen, Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen, Erstellen eines Mundhygienestatus
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach europaweit
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach europaweit
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach europaweit
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in den ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach europaweit
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatz
Bonusheftkein Einflussohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und Kostenplanmuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufemuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufemuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufemuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufe
Preis-/Leistungsverzeichnisneinliegt keines vorliegt keines vorliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeitenkeinekeinekeinekeine
Altersrückstellungenja, dadurch keine altersbedingte BeitragserhöhungenTarife ZGU und ZBU mit Altersrückstellungen, BZGU ohne AltersrückstellungenTarife ZGU und ZBU mit Altersrückstellungen, BZGU ohne AltersrückstellungenTarif ZGU mit Altersrückstellungen, BZGU ohne Altersrückstellungen
AnnahmerichtlinienBis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.
Beitrag in €53,8036,9745,0637,55
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.n.n.n.n.
TarifWürttembergische
Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU
Württembergische
Privatpatient Standard ZGU30+BZGU20+ZBU
Württembergische
Privatpatient Top ZGU50+BZGU20+ZBU
Württembergische
Schöne Zähne Zahnplus ZGU70+BZGU20
Vergleich Zahnzusatzversicherungen der Württembergische
TarifWürttembergische
ZGU30
Württembergische
ZGU50
Württembergische
ZGU70
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €8,6516,7425,48
Finanztest 11/2016nicht getestetgut (2,4)gut (1,9)
Zahnersatz30%50%70%
Funktionsdiagnostikjajaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate30%50%70%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujajaja
Inlays30%50%70%
Kieferorthopädieneinneinnein
professionelle Zahnreinigungneinneinnein
Zahnbehandlungneinneinnein
Kunststofffüllungenneinneinnein
Wurzelbehandlungenneinneinnein
Parodontose-
behandlungen
neinneinnein
Höchstgrenzenab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
ab Versicherungsbeginn in den ersten
12 Monaten 1000 €
24 Monaten 2000 €
36 Monaten 3000 €
48 Monaten 4000 €
Besonderheiten/
Begrenzungen
keinekeinekeine
Prophylaxekeinekeinekeine
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach nur europaweit
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach nur europaweit
gleicher Leistungsanspruch
Ja, in der ersten 3 Monaten welweite Geltung, danach nur europaweit
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und Kostenplanmuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufemuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufemuss ab 1500 € vorgelegt werden, ansonsten halbiert sich der Erstattungssatz der jeweiligen Tarifstufe
Preis-/Leistungsverzeichnisliegt keines vorliegt keines vorliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.
Wartezeitenkeinekeinekeine
Altersrückstellungenjajaja
AnnahmerichtlinienBis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.
Beitrag in €8,6516,7425,48
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.n.n.
TarifWürttembergische
ZGU30
Württembergische
ZGU50
Württembergische
ZGU70
Vergleich Zahnzusatzversicherungen der Württembergische
TarifWürttembergische
ZE70+ZBE+BGZU20
Württembergische
ZE50+ZBE+BGZU20
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €37,0636,97
Finanztest 11/2016nicht getestetnicht getestet
Zahnersatz90-100%90-100%
Funktionsdiagnostikjaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate90%-100%70%-100%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujaja
Inlays90%-100%70%-100%
Kieferorthopädie100%, wenn GKV keine Kosten übernimmt. Bei Leistungspflicht keine Leistung für Mehrkosten. Max. 2000 €. nein
professionelle Zahnreinigung100%, max. 460 € innerhalb 2 Jahren100%, max. 460 € innerhalb 2 Jahren
Zahnbehandlung100%100%
Kunststofffüllungen100% inkl. GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung
Wurzelbehandlungen100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung
Parodontose-
behandlungen
100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung
HöchstgrenzenZahnersatz:
1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 1000 €
3. Jahr: 1500 €
4. Jahr: 2000 €

KFO:
1. Jahr: 250 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
max. 1000 €
1. Jahr: 250 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
4. Jahr: 1000 €
Besonderheiten/
Begrenzungen
Zahnersatz/Implantate/Inlay: 95%, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden, bis 100% inkl. GKV-Leistung

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)

125 € alle 2 Jahre für Sehhilfen
Zahnersatz: 95%, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden, bis 100% inkl. GKV-Leistung
Implantate/Inlays: 75%, wenn Laborarbeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden, bis 100% inkl. GKV-Leistung

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)

125 € alle 2 Jahre für Sehhilfen
Prophylaxe100%, max. 460 € innerhalb von 2 Kalenderjahren100%, max. 460 € innerhalb von 2 Kalenderjahren
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
40% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahnbehandlung/
weltweit
20% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahnbehandlung/
weltweit
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und KostenplanEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlenEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlen
Preis-/Leistungsverzeichnisliegt keines vorliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeiten8 Monate8 Monate
Altersrückstellungennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahrennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahren
AnnahmerichtlinienBis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.
Beitrag in €37,0636,97
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.
TarifWürttembergische
ZE70+ZBE+BGZU20
Württembergische
ZE50+ZBE+BGZU20
Vergleich Zahnzusatzversicherungen der Württembergische
TarifWürttembergische
ZE90+ZBE
Württembergische
ZE70+ZBE
Württembergische
ZE50+ZBE
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €34,3724,9920,21
Finanztest 11/2016sehr gut (1,1)gut (2,1)nicht getestet
Zahnersatz90-95%90-95%50-55%
Funktionsdiagnostikjajaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate90-95%90-95%50-55%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujajaja
Inlays90-95%90-95%50-55%
Kieferorthopädie100%, wenn GKV keine Kosten übernimmt. Bei Leistungspflicht keine Leistung für Mehrkosten. Max. 2000 €.100%, wenn GKV keine Kosten übernimmt. Bei Leistungspflicht keine Leistung für Mehrkosten. Max. 1000 €. nein
professionelle Zahnreinigung100%, max. 300 € innerhalb 2 Jahren100%; max. 300 € innerhalb 2 Jahren100%,max. 300 € innerhalb 2 Jahren
Zahnbehandlung100%100%100%
Kunststofffüllungen100% inkl. GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung
Wurzelbehandlungen100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung
Parodontose-
behandlungen
100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung, 50% ohne GKV-Leistung
HöchstgrenzenZahnersatz:
1. Jahr: 1000 €
2. Jahr: 2000 €
3. Jahr: 3000 €
4. Jahr: 4000 €

KFO:
1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 1000 €
3. Jahr: 1500 €
max. 2000 €
Zahnersatz:
1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 1000 €
3. Jahr: 1500 €
4. Jahr: 2000 €

KFO:
1. Jahr: 250 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
max. 1000 €
1. Jahr: 250 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
4. Jahr: 1000 €
Besonderheiten/
Begrenzungen
Zahnersatz/Implantate/Inlay: 95%, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)
95% statt 90% Leistung, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)
55% statt 50% Leistung, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden
Prophylaxe100%, max. 300 € innerhalb von 2 Kalenderjahren100%, max. 300 € innerhalb von 2 Kalenderjahren100%, max. 300 € innerhalb von 2 Kalenderjahren
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
60% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahnbehandlung/
weltweit
40% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahnbehandlung/
weltweit
20% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahbehandlung/
weltweit
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und KostenplanEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlenEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlenEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlen
Preis-/Leistungsverzeichnisliegt keines vorliegt keines vorliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeiten8 Monate8 Monate8 Monate
Altersrückstellungennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahrennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahrennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahren
AnnahmerichtlinienBis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.
Beitrag in €34,3724,9920,21
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.n.n.
TarifWürttembergische
ZE90+ZBE
Württembergische
ZE70+ZBE
Württembergische
ZE50+ZBE
Vergleich Zahnzusatzversicherungen der Württembergische
TarifWürttembergische
ZE90
Württembergische
ZE70
Württembergische
ZE50
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €24,9015,5210,74
Finanztest 11/2016sehr gut (1,1)gut (2,1)nicht getestet
Zahnersatz90-95%70-75%50-55%
Funktionsdiagnostikjajaja
Seitenzahn-
verblendungen
bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 8
Implantate90-95%70-75%50-55%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbaujajaja
Inlays90-95%70-75%50-55%
Kieferorthopädie100%; max. 2000 €, wenn GKV keine Kosten übernimmt. Bei GKV-Leistungspflicht keine Leistung für Mehrkosten.100%; bis max 1000 €, wenn GKV keine Kosten übernimmt. Bei GKV-Leistungspflicht keine Leistung für Mehrkosten.nein
professionelle Zahnreinigung100%; max. 200 € innerhalb 2 Jahren100%; max. 200 € innerhalb 2 Jahren100%; max. 200 € innerhalb 2 Jahren
Zahnbehandlungneinneinnein
Kunststofffüllungen100% inkl. GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung100% inkl. GKV-Leistung
Wurzelbehandlungenneinneinnein
Parodontose-
behandlungen
neinneinnein
HöchstgrenzenZahnersatz:
1. Jahr: 1000 €
2. Jahr: 2000 €
3. Jahr: 3000 €
4. Jahr: 4000 €

KFO:
1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 1000 €
3. Jahr: 1500 €
max. 2000 €
1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 1000 €
3. Jahr: 1500 €
4. Jahr: 2000 €
1. Jahr: 250 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
4. Jahr: 1000 €
Besonderheiten/
Begrenzungen
95% statt 90% Leistung, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)
75% statt 70% Leistung, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden

200 € pro Versicherungsjahr für besondere Maßnahmen zur Schmerzausschaltung (Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Lachgas-Sedierung, Analgo-Sedierung)
55% statt 50% Leistung, wenn Laborabeiten von kooperierenden Dentallabors durchgeführt werden
Prophylaxe100%, max. 200 € innerhalb von 2 Kalenderjahren100%, max. 200 € innerhalb von 2 Kalenderjahren100%, max. 200 € innerhalb von 3 Kalenderjahren
Arzt ohne Kassenzulassung/
Auslandsbehandlung
60% Erstattung für Zahnersatz, 50% für Zahnbehandlung/
weltweit
40% Erstattung für Zahnersatzmaßnahmen/
weltweit
20% Erstattung für Zahnersatzmaßnahmen/
weltweit
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatzinnerhalb der GOZ/GOÄ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöheohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und KostenplanEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlenEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlenEinreichung wird bei Behandlungen ab 1500 € empfohlen
Preis-/Leistungsverzeichnisliegt keines vorliegt keines vorliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Mindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeiten8 Monate8 Monate8 Monate
Altersrückstellungennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahrennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahrennein - Beitragssprung mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahren
AnnahmerichtlinienBis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.Bis zu 2 bei Antragstellung fehlende Zähne sind ohne Erschwernis mitversichert. Durch Verlängerung der Zahnstaffel können bis zu 4 fehlende Zähne versichert werden. Die Zahnstaffel greift auch, wenn bei Antragstellung mehr als 8 ersetzte Zähne vorhanden sind.
Beitrag in €24,9015,5210,74
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Online-Abschlussn.n.n.n.n.n.
TarifWürttembergische
ZE90
Württembergische
ZE70
Württembergische
ZE50