zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-8462511 Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.
Test & Bewertung der Württembergische Zahnzusatzversicherung

Württembergische Zahnzusatzversicherung: Tarife, Erfahrung & Vergleich

Die Württembergische Versicherung AG besteht bereits seit 1828. Damit feiert der Versicherer bald sein 200-jähriges Bestehen. Dabei setzt das gut strukturierte Unternehmen auf moderne und innovative Produkte; dies zeigt sich auch im Bereich der dentalen Absicherung. Die Zahnzusatzversicherung der Württembergischen ist leistungsstark und individuell. Und damit belegt der Versicherer in diversen Tests regelmäßig die vorderen Ränge.

Kein Versicherer auf dem Markt bietet derzeit eine so große Auswahl an Tarifen für die Zahnversicherung wie die Württembergische. Vom Einsteigertarif für ein paar Euro im Monat bis hin zur umfassenden Premiumabsicherung ist für jeden Bedarf der passende Versicherungsschutz dabei. Mit der Zahnzusatzversicherung ZZ100 mit 100 Prozent für Zahnersatz, dem starken ZahnSchutz Premium-Tarif und Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU schickt der Versicherer sogar gleich drei Testsieger ins Rennen (Finanztest 06/2022).

Wie gut ist die Württembergische Zahnzusatzversicherung?

Alle Tarife der Württembergischen Zahnzusatzversicherung punkten mit Bestnoten. Die Zahnzusatzversicherung ZZ100, ZahnSchutz Premium (ZZ100+ZZBPlus) und Privatpatient Premium (ZGU70+BZGU20+ZBU) wurden im letzten Finanztest 06/2023 mit „Sehr gut“ (0,5) ausgezeichnet und gingen damit als Testsieger hervor. Ebenfalls die Beurteilung „Sehr gut“ (1,1) erhielten ZahnSchutz Komfort (ZZ90+ZZB), ZahnPremium (ZE90) und die Zahnersatzversicherung ZZ90. ZahnSchutz Kompakt (ZZ75+ZZB) und ZZ75 wurden jeweils mit „Gut“ (1,9) bewertet.

Die Ratingagentur Franke und Bornberg zeichnete im Bereich Zahnbehandlungen die Kombitarife ZahnSchutz Kompakt, ZahnSchutz Komfort und ZahnSchutz Premium ebenfalls mit der Bestnote „FFF+ – Hervorragend“ aus. Privatpatient Top (ZGU50+BZGU20+ZBU) wurde mit „FF+ – Gut“ benotet.
Im Bereich Zahnersatz erzielten die Toptarife ZahnSchutz Komfort und ZahnSchutz Premium erneut die Bestnote „FFF+ – Hervorragend“. ZahnSchutz Kompakt konnte mit „FFF – Sehr gut“ überzeugen.

Die besten Tarife der Württembergische im Überblick und im Vergleich

Württembergische
ZZ90

13,57 Euro/Monat
  • Prophylaxe: Keine Leistung
  • Zahnbehandlung: Keine Leistung
  • Zahnersatz: 90%
  • Füllungen: Keine Leistung
  • Kieferorthopädie: nein
  • Finanztest-Urteil: Sehr gut (1,1)

Württembergische
ZZ100

19,96 Euro/Monat
  • Prophylaxe: Keine Leistung
  • Zahnbehandlung: Keine Leistung
  • Zahnersatz: 100%
  • Füllungen: Keine Leistung
  • Kieferorthopädie: nein
  • Finanztest-Urteil: Sehr gut (0,5)

Württembergische
ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)

31,23 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100% / max. 150,- € pro Jahr
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Sehr gut (0,5)

Württembergische
ZZBPlus

11,27 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100% / max. 150,- € pro Jahr
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: Keine Leistung
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Württembergische
Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU

55,30 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 90%
  • Füllungen: 100% inklusive GKV Leistung
  • Kieferorthopädie: nein
  • Finanztest-Urteil: Sehr gut (0,5)

Württembergische Zahnzusatzversicherung: Leistungen und Merkmale im Überblick

Die Württembergische Versicherung bietet eine breite Auswahl an Tarifen zur Zahnabsicherung. Von Einsteigertarifen, deren Fokus auf dem Preis und dem teuersten Behandlungsbereich Zahnersatz liegt, bis hin zur vollumfänglichen Premiumabsicherung. Der Versicherer hält damit Tarife bereit, die lediglich für Implantate, Brücken, Kronen, Prothesen etc. leisten. Möglich sind Erstattungssätze zwischen 75 und 100 Prozent. Außerdem Kombitarife, die sowohl bei Zahnersatz, wie auch bei Zahnbehandlungen, Füllungen, KFO und für Prophylaxe eine Leistung beinhalten.

Die Tarife der Württembergische Zahnversicherung

  • Kombitarife und reine Zahnersatztarife
  • 75 bis 100 Prozent Kostenerstattung für Implantate, Kronen, Brücken etc.
  • 100 Prozent Kostenübernahme bei Zahnbehandlungen und Kunststofffüllungen (Kombitarife)
  • 80 Euro im Jahr bis unbegrenzte Leistung für Zahnprophylaxe (Kombitarife)
  • Optional mit / ohne Altersrückstellungen
  • Mit bis zu 4 fehlenden Zähne anschließbar

Alleinstellungsmerkmal: Zusätzliche Leistung für Sehhilfen mit Württembergische Privatpatient: Die Zahnversicherung des Anbieters hält eine Besonderheit bereit; nicht nur die Zähne sind versichert, sondern auch Sehhilfen. Ein Baustein, den keine andere Gesellschaft bietet. Damit werden in einem Tarif zwei wichtige Leistungsbereiche abgedeckt. Der Versicherer leistet bis zu 125 Euro in zwei Kalenderjahren für Brillen und Kontaktlinsen.

  • ZahnPremium ZE90 – Zahnersatz
    90 Prozent für Zahnersatz, bis 200 Euro alle zwei Jahr für Prophylaxe, Kieferorthopädie für Kinder.
  • ZahnKomfort ZE70 – Zahnersatz
    70 Prozent für Zahnersatz, bis 200 Euro alle zwei Jahr für Prophylaxe, Kieferorthopädie für Kinder.
  • ZahnKompakt ZE50 – Zahnersatz
    50 Prozent für Zahnersatz, bis 200 Euro alle zwei Jahr für Prophylaxe.
  • ZahnbehandlungPlus ZBE – Zahnerhalt+Zahnvorsorge
    Ergänzungsbaustein für Zahnersatztarif, 100 Prozent für Parodontose- und Wurzelbehandlungen sowie Leistungen für Zahnprophylaxe.
  • ZGU70 – Zahnersatz
    70 bis 100 Prozent für Zahnersatz.
  • ZGU50 – Zahnersatz
    50 bis 100 Prozent für Zahnersatz.
  • ZGU 30 – Zahnersatz* *
    30 bis 100 Prozent für Zahnersatz.
  • BZGU20 – Zahnersatz+Brille
    Ergänzungstarif, Erhöhung der Erstattung bei Zahnersatz um 20 Prozent und Kostenübernahme für eine Sehhilfe bis zu 125 Euro alle zwei Jahre.
  • ZBU – Zahnbehandlung
    Ergänzungsbaustein für einen Zahnersatztarif, 100 Prozent Erstattung für Füllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlungen sowie Prophylaxe.

Tipp: In unserem Zahnzusatzversicherung-Vergleich finden Sie eine große Auswahl an Tarifen. Vergleichen Sie Ihre Alternativen oder lesen Sie unseren Ratgeber, wie sie die beste Zahnzusatzversicherung für Ihre Wünsche finden.
Wünschen Sie eine ausführliche Beratung zu den Württembergische Tarifen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr unter 06201 8462 511.

Empfehlenswerte Tarife der Württembergische für Kinder

Fast jedes zweite Kind in Deutschland benötigt eine Zahnspange. Für Eltern kann dieser Umstand teuer werden, denn die Krankenkassen zahlen nur, wenn eine schwere Zahn- oder Kieferfehlstellung vorliegt. Handelt es sich um eine leichte Fehlstellung mit KIG 1 oder 2, müssen die Kosten vollständig selbst bezahlt werden. Bei KIG 3-5 beteiligen sich die Kassen zwar, aber lediglich im Rahmen der Regelversorgung. Für jede Maßnahme, die darüber hinausgeht, sind die Mehrkosten selbst zu tragen. Daher lohnt sich eine Zahnversicherung mit KFO-Leistungen bei Kindern ganz besonders.

Die Zahnzusatzversicherung der Württembergischen bietet für Kinder keine ausreichenden Leistungen. Erstattet werden die Kosten zwar unabhängig von der Indikationsgruppe, aber nur mit maximal 1.000 Euro während der gesamtem Laufzeit. Aus diesem Grund können wir die Tarife zur Absicherung der Jüngsten nicht empfehlen. Wir raten alternativ unsere Zahnzusatzversicherungen für Kinder zu prüfen.

Zahnzusatzversicherung der Württembergische: Häufige Fragen und Antworten

Wann beginnt der Versicherungsschutz und welche Wartezeiten gelten?

Die Württembergische Zahnversicherung kann jeweils zum nächsten Monatsersten abgeschlossen werden. Es bestehen keine Wartezeiten.

Leistet die Württembergische Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie bei Kindern?

Kieferorthopädie bei Kindern ist zwar in allen Tarifen mit dem Zusatzbaustein ZZB mitversichert, aber nur mit einmalig 1.000 Euro während der gesamten Vertragslaufzeit. In unserer Übersicht haben wir die besten Zahnzusatzversicherungen für Kinder für Sie zusammengefasst.

Können in den Tarifen der Württembergische fehlende Zähne mitversichert werden?

Ja, fehlende Zähne können in der Zahnversicherung mitversichert werden. Möglich ist der Vertragsabschluss mit bis zu 4 fehlenden und nicht ersetzten Zähnen. 2 fehlende Zähne sind sogar ohne Erschwernisse versicherbar.

Welche Besonderheiten hat die Zahnzusatzversicherung der Württembergische?

Die Württembergische Versicherung bietet die Möglichkeit, die Absicherung von Zähnen mit einer Sehhilfe zu kombinieren. Darüber hinaus können die Tarife wahlweise mit und ohne Altersrückstellungen abgeschlossen werden.

Gibt es Leistungsbegrenzungen bei Implantaten, Kronen etc.?

Ja, Leistungsbegrenzungen gibt es in den ersten Versicherungsjahren für Zahnersatzmaßnahmen. Die Erstattung ist am Beispiel des Tarifs Privatpatient Premium auf 1.000 Euro im ersten Jahr, 2.000 Euro in zwei Jahren, 3.000 Euro in drei Jahren und maximal 4.000 Euro in vier Jahren gedeckelt. Ab dem fünften Versicherungsjahr entfällt die Summenbegrenzung.

Wie erfolgt die Erstattung bei Zahnbehandlungen?

Zahnbehandlungen, die unter die gesetzliche Regelversorgung fallen, werden vom Zahnarzt direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Für alle Maßnahmen, die darüber hinausgehen bzw. nicht durch die Kasse erstattet werden, erstellt der Arzt eine separate Rechnung. Der Patient muss diese in Vorleistung bezahlen und reicht sie schließlich online oder per Post bei seiner Zahnversicherung ein. Der Versicherer überweist dann die erstattungsfähigen Kosten auf das Konto des Versicherungsnehmers.

Erstattungsbeispiele: Implantat und Zahnreinigung

  Württembergische Privatpatient Premium Württembergische Privatpatient Kompakt Württembergische Privatpatient Top
Implantat Implantat mit Suprakonstruktion, vorangegangener Kieferknochenaufbau und Keramik-Krone
Gesamtrechnung 3.300 Euro
Leistung GKV ca. 450 Euro 450 Euro 450 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 2.850 Euro 2.850 Euro 2.850 Euro
Erstattung durch Tarif 2.850 Euro 2.520 Euro 2.025 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 0 Euro 330 Euro 825 Euro
 
Professionelle Zahnreinigung Professionelle Zahnreinigung 2x pro Jahr für jeweils 100 Euro
Gesamtrechnung 200 Euro
Leistung GKV 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 200 Euro 200 Euro 200 Euro
Erstattung durch Tarif 150 Euro 80 Euro 80 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 50 Euro 120 Euro 120 Euro

Kündigungsfrist, Beitragskalkulation und weitere Tarifbedingungen der Zahnversicherung Württembergische

Kalkulation des Beitrags
  • Versicherung nach Art der Schadenskalkulation
  • Beitrag abhängig vom Lebensalter
  • Optional mit und ohne Altersrückstellungen
Wartezeit und Zahnstaffel
  • Keine Wartezeit
  • Leistungsbegrenzung in den ersten Versicherungsjahren
Annahmerichtlinien
  • Bis zu 4 fehlende Zähne versicherbar
  • Bis zu 2 fehlende Zähne ohne Erschwernisse versicherbar
  • Gesundheitsfragen zu laufenden und angeratenen Behandlungen
Kündigungsfristen
  • Kündbar zum Ende des Kalenderjahres
  • Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
  • Kündigungsfrist drei Monate vor Ende des Kalenderjahres
Relevanz Bonusheft
  • Nein
Rechnungseinreichung
  • Digital im Kundenportal oder über die Leistungs-App l
  • Fragen zur Zahnarztrechnung: 0711 662 – 722112
Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Wir informieren Sie zu allen Fragen rund um die Zahnzusatzversicherung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201-8462511

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen