zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler

Zahnversicherung für die freie Heilfürsorge
- Diese Zahntarife leisten für Polizei, Feuerwehr und Soldaten -

Die freie Heilfürsorge steht Berufssoldaten, Soldaten auf Zeit, Polizeibeamten, Polizeivollzugsbeamten der Bundespolizei, Berufsfeuerwehrmännern und Vollzugsbeamten des Grenzschutzes zu. In diesen Berufsgruppen übernimmt der Dienstherr die Krankheitskosten – die Heilfürsorge ist dementsprechend wie eine eigene Krankenversicherung anzusehen.

Die Leistungen der Heilfürsorge sind nahezu identisch mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie sind also ebenso eingeschränkt und bieten bei Weitem keinen Vollkaskoschutz für Ihre Zähne. Viele Beamte dieser Gruppen suchen daher nach einer Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge-Empfänger, um die Versorgungslücke bei hochwertigen Behandlungen entsprechend abzusichern.

In der Vergangenheit haben beinahe alle privaten Krankenversicherungen zwingend die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse verlangt und in den Vertragsbedingungen dokumentiert – ansonsten waren die Zahntarife der Gesellschaft nicht abschließbar. Mittlerweile hat sich dies jedoch geändert und einige sehr gute Zahnzusatztarife sind für Polizisten, Soldaten und Feuerwehrleute geöffnet.

Die besten Zahnzusatzversicherungen für freie Heilfürsorge in unserem Vergleich:

  • ARAG
    Dent90

    25,99 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 90%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,3)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 100%
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 90%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,3)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 100%
    Entfernung von harten und weichen Belägen ja
    Professionelle Zahnreinigung 100% bis 80,- € / zweimal pro Jahr
    Mundhygiene 100% bis 80,- € / zweimal pro Jahr
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe PZR ab 18 Jahren
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 50%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 50%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Bei Wurzelbehandlungen, die Kassenleistung wären und die Kasse nicht in Anspruch genommen wird, reduziert sich die Erstattung auf 50%.
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Füllungen 100%
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Zahnersatz 80% - 90%
    Krone 80% - 90%
    Brücke 80% - 90%
    Implantat 80% - 90%
    Teilprothese 80% - 90%
    Teleskopprothese 80% - 90%
    Vollprothese 80% - 90%
    Implantatgetragene Prothese 80% - 90%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 80% - 90%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 80% - 90%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Bei lückenlos geführtem Bonusheft in den letzten fünf Jahren, gilt der höhere Erstattungssatz von 90%.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 90%
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 90% maximal 1000,- €
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Kieferorthopädie für Erwachsene nein
    Höhe der Leistung Tarif leistet aber bei unfallbedingter Behandlungsnotwendigkeit
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO Erwachsene Tarif leistet bei unfallbedingter Behandlungsnotwendigkeit.
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft ARAG
    Tarif Dent90
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? ja
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? ja*
    Behandlung im Ausland möglich? ja*
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? nein
    Schmerzbehandlung nein
    Vollnarkose
    Akupunktur
    Hypnose
    Knirscher-/Aufbissschiene
    Behandlung mit Laser
    Behandlung mit OP-Mikroskop
    3D-Kieferröntgen
    Besonderheiten Die Einreichung eines Heil- und Kostenplan ist notwendig bei Zahnersatz- und KFO-Maßnahmen und bei Veneers.
    Bei Nachweis von einem lückenlos geführten Bonusheft in den letzten fünf Jahren, wird der höhere Prozentsatz erstattet.
    Auslandsbehandlungen sind möglich, wenn ein Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse besteht.
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 1000,- €
    2. Jahr: 2000,- €
    3. Jahr: 3000,- €
    4. Jahr: 4000,- €
    5. Jahr: 5000,- €
    Die Höchstgrenzen reduzieren sich um jeweils um die Hälfte, wenn bei Antragstellung eine zahnärztliche Behandlung angeraten bzw. durchgeführt wird und/oder eine parodontale Erkrankung in den letzten drei Jahren festgestellt/behandelt wurde.
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 16, 21, 34, 41, 46, 51, 56 und 61 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung ARAG Krankenversicherung
    Hollerithstr. 11
    81829 München
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,3)
    Besondere Annahmerichtlinien Die Höchstgrenzen reduzieren sich um jeweils um die Hälfte, wenn bei Antragstellung eine zahnärztliche Behandlung angeraten bzw. durchgeführt wird und/oder eine parodontale Erkrankung in den letzten drei Jahren festgestellt/behandelt wurde.
  • Allianz
    DentalBest

    21,92 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,1)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 100% bis 120,- € / pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 90%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,1)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Entfernung von harten und weichen Belägen nein
    Professionelle Zahnreinigung 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Mundhygiene 100% bis 120,- € / pro Jahr
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 60% - 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Füllungen 100%
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 90%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Zahnersatz 90%
    Krone 90%
    Brücke 90%
    Implantat 90%
    Teilprothese 90%
    Teleskopprothese 90%
    Vollprothese 90%
    Implantatgetragene Prothese 90%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 90% - 100%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 90%
    Besonderheiten Zahnersatz Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 90% bis max. 3000,- €
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 90% bis max. 3000,- €
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung Der Tarif leistet nur bei Unfall für Kieferorthopädie.
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene 90% der kieferorthopädischen Leistungen werden nur bei Unfall übernommen.
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft Allianz
    Tarif DentalBest
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose 90%
    Akupunktur 90%
    Hypnose 90%
    Knirscher-/Aufbissschiene Keine Leistung
    Behandlung mit Laser Ja
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie 8 Monate Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 900,- €
    1. - 2. Jahr: 1800,- €
    1. - 3. Jahr: 2700,- €
    1. - 4. Jahr: 3600,- €
    danach unbegrenzt
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 21, 41, 46, 51, 56 und 61 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Allianz Private Krankenversicherungs AG
    10870 Berlin
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,1)
    Besondere Annahmerichtlinien Vorhandene Knirscherschiene kann Leistungsausschluß bedeuten.

    Heilfürsorge-Versicherte können nur versichert werden, wenn sie als Beamte in der GKV versichert sind.

    Bei laufender Zahnbehandlung muß ein Heil- und Kostenplan eingereicht werden. Die laufende Behandlung ist nicht versichert.
  • Concordia
    ZT+ZB

    24,88 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 85%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,5)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 100%
    • Zahnbehandlung: 100%
    • Zahnersatz: 80% - 85%
    • Füllungen: 100%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,5)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 100%
    Entfernung von harten und weichen Belägen ja
    Professionelle Zahnreinigung 100% bis 150,- € / innerhalb von zwei Versicherungsjahren
    Mundhygiene 100% bis 150,- € / innerhalb von zwei Versicherungsjahren
    Zungenhygiene ja
    Prothesenhygiene ja
    Karies- und Parodontalprophylaxe ja
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test ja
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Zahnbehandlung 100%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Füllungen 100%
    Kompositfüllung (einschichtig) 100%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Zahnersatz 80% - 85%
    Krone 80% - 85%
    Brücke 80% - 85%
    Implantat 80% - 85%
    Teilprothese 80% - 85%
    Teleskopprothese 80% - 85%
    Vollprothese 80% - 85%
    Implantatgetragene Prothese 80% - 85%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 80% - 85%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 80% - 85%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Bei lückenlos geführtem Bonusheft in den letzten zehn Jahren, gilt der höhere Erstattungssatz von 85%.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 80% max. 2000,- € pro Kiefer
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 80% max. 600,- € pro Kiefer
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung 80% max. 2000,- € pro Kiefer
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft Concordia
    Tarif ZT+ZB
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? ja
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? ja*
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja*
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose Ja*
    Akupunktur Ja*
    Hypnose Ja*
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser
    Behandlung mit OP-Mikroskop
    3D-Kieferröntgen
    Besonderheiten Die Einreichung eines Heil- und Kostenplanes ist erforderlich bei Zahnersatz- und KFO-Maßnahmen.
    Bei lückenlos geführtem Bonusheft in den letzten zehn Jahren, gilt der höhere Erstattungssatz von 85%.
    Bei Ärzten ohne Kassenzulassung erfolgt eine Kürzung von 30%. Bei KFO-Maßnahmen erfolgt keine Leistung.
    Müssen mehr als zwei Weisheitszähne gleichzeitig entfernt werden, werden Narkosekosten, die nicht von der GKV übernommen werden bis zu einem Betrag von 500,- € übernommen.
    Durch Einreichung eines zahnärztlichen Zeugnisses ist ein Wartezeiterlass möglich.
    Wartezeiten Prophylaxe 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz 8 Monate Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie 8 Monate Wartezeit
    Höchstgrenzen ZT
    1. Jahr: 500,- €
    2. Jahr: 1000,- €
    3. Jahr: 1500,- €
    4. Jahr: 2000,- €

    ZB
    1. Jahr: 250,- €
    2. Jahr: 500,- €
    3. Jahr: 1000,- €
    4. Jahr: 1500,- €
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Nein - Beitragssprünge mit 20, 30, 40, 50, 60 Jahren. Ab 70 Jahren Beitragssenkung.
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Concordia Krankenvers.- AG
    Karl-Wiechert-Allee 55
    30625 Hannover
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,5)
    Besondere Annahmerichtlinien Die Annahme des Antrages ist bis 4 fehlende Zähne möglich. Diese werden mit einem Beitragszuschlag von je 2,- € Beitragszuschlag versichert. Für jeden ersetzten Zahn fällt ab dem 4. Zahn ein Beitragszuschlag von je 2,- € an. Ab einem errechneten Beitragszuschlag von 20,- € kann kein Versicherungsschutz mehr angeboten werden.

    Wenn die Doppelversicherung begründet ist, wird diese akzeptiert.
  • Deutscher Ring
    zahnPlus

    24,63 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: gut (2,4)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 70%
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Füllungen: 70%
    • Kieferorthopadie: nein
    • Finanztest-Urteil: gut (2,4)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 70%
    Entfernung von harten und weichen Belägen
    Professionelle Zahnreinigung 70%
    Mundhygiene 70%
    Zungenhygiene
    Prothesenhygiene
    Karies- und Parodontalprophylaxe
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test
    Besonderheiten Prophylaxe Erstattung PZR: Bis zu einem Rechnungsbetrag von 150,- € werden 50% der Rechnung max. 75,- € pro Jahr erstattet.
    PZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Mundhygienestatus werden nach Vollendung des 21. Lebensjahres erstattet.
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Zahnbehandlung 70%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Füllungen 70%
    Kompositfüllung (einschichtig) 70%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 70%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 70%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 70%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Zahnersatz 70%
    Krone 70%
    Brücke 70%
    Implantat 70%
    Teilprothese 70%
    Teleskopprothese 70%
    Vollprothese 70%
    Implantatgetragene Prothese 70%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 70%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 70%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Für bei Vertragsbeginn fehlende Zähne gilt eine maximale Erstattungshöhe von 700,- € in den ersten vier Jahren je Implantatsversorgung.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre nein
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Tarif ist erst ab dem 20. Lebensjahr abschliessbar, daher keine KFO-Erstattung vor dem 18. Lebensjahr.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung 70%
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Erstattung KFO: Der Tarif leistet für kieferorthopädische Leistungen, sofern die Behandlung vor dem 21. Lebensjahr begonnen hat.
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPlus
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? wird empfohlen
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? ja*
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? nein
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? nein
    Schmerzbehandlung
    Vollnarkose
    Akupunktur
    Hypnose
    Knirscher-/Aufbissschiene
    Behandlung mit Laser
    Behandlung mit OP-Mikroskop
    3D-Kieferröntgen
    Besonderheiten Es besteht ein Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen.
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 1000,- € (gestatffelt)
    2. - 4. Jahr: 2000,- € zusammen
    ab dem 5. Jahr: 4000,- € pro Jahr
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung nein - jährliche Beitragssprünge
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Deutscher Ring Krankenversicherungsverein aG
    Neue Rabenstr. 15 - 19
    20354 Hamburg
    Finanztest-Urteil gut (2,4)
    Besondere Annahmerichtlinien Der Tarif kann erst ab 20 Jahren abgeschlossen werden.
  • Deutscher Ring
    zahnPLUSpur

    20,36 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: gut (2,4)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 70%
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Füllungen: 70%
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: gut (2,4)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 70%
    Entfernung von harten und weichen Belägen
    Professionelle Zahnreinigung 70%
    Mundhygiene 70%
    Zungenhygiene
    Prothesenhygiene
    Karies- und Parodontalprophylaxe
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test
    Besonderheiten Prophylaxe Erstattung PZR: Bis zu einem Rechnungsbetrag von 150,- € werden 50% der Rechnung max. 75,- € pro Jahr erstattet.
    PZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Mundhygienestatus werden nach Vollendung des 21. Lebensjahres erstattet.
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Zahnbehandlung 70%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Füllungen 70%
    Kompositfüllung (einschichtig) 70%
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 70%
    Hochwertige Kunststoffüllungen 70%
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 70%
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Zahnersatz 70%
    Krone 70%
    Brücke 70%
    Implantat 70%
    Teilprothese 70%
    Teleskopprothese 70%
    Vollprothese 70%
    Implantatgetragene Prothese 70%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 70%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 70%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Für bei Vertragsbeginn fehlende Zähne gilt eine maximale Erstattungshöhe von 700,- € in den ersten vier Jahren je Implantatsversorgung.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 70%
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 70%
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Erstattung KFO: Der Tarif leistet für kieferorthopädische Leistungen, sofern die Behandlung vor dem 21. Lebensjahr begonnen hat.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung 70%
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Erstattung KFO: Der Tarif leistet für kieferorthopädische Leistungen, sofern die Behandlung vor dem 21. Lebensjahr begonnen hat.
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft Deutscher Ring
    Tarif zahnPLUSpur
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? wird empfohlen
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? ja*
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? nein
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? nein
    Schmerzbehandlung
    Vollnarkose
    Akupunktur
    Hypnose
    Knirscher-/Aufbissschiene
    Behandlung mit Laser
    Behandlung mit OP-Mikroskop
    3D-Kieferröntgen
    Besonderheiten Es besteht ein Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen.
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 1000,- € (gestatffelt)
    2. - 4. Jahr: 2000,- € zusammen
    ab dem 5. Jahr: 4000,- € pro Jahr
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Nein ‐ Beitragssprünge mit 20 (Erwachsene), 35, 45 Entfall der Sonderbedingungen ab 55 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Deutscher Ring Krankenversicherungsverein aG
    Neue Rabenstr. 15 - 19
    20354 Hamburg
    Finanztest-Urteil gut (2,4)
    Besondere Annahmerichtlinien Bei vorhandenen Parodontoseproblemen erfolgt Ablehnung des Antrages. Ebenso bei Knirscherschienen, außer diese sind im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung verordnet worden.

Das Wichtigste zum Thema Zahnzusatzversicherung für freie Heilfürsorge

Freie Heilfürsorge: Anspruchsberechtigte

Die meisten Deutschen sind über die gesetzliche oder private Krankenversicherung für den Krankheitsfall abgesichert. Lediglich für einige Beamte gibt es eine weitere Form des Krankheitsfürsorgesystems, das der jeweilige Dienstherr (Land oder Bund) übernimmt: die freie Heilfürsorge bzw. die Beihilfe. Für diejenigen Beamtengruppen, die aufgrund ihrer Tätigkeit ein erhöhts Risiko tragen, greift die freie Heilfürsorge beziehungsweise bei Soldaten die unentgeltliche truppenärztliche Versorgung (UTV). Diese Beamten würden neben ihrem Beihilfeanspruch nur erschwert eine bezahlbare private Krankenrestkostenversicherung erhalten. Deshalb gilt die freie Heilsfürsorge bzw. die UTV für diese Beamtengruppen:

  • Polizeivollzugsbeamte der Bundespolizei
  • Polizeivollzugsbeamte der Länder
  • Beamte der Berufs- und Landesfeuerwehren (je nach Bundesland)
  • Beamte in Justizvollzugsanstalten
  • Soldaten auf Zeit und Berufssoldaten
  • Zivildienstleistende
  • Beamte des Bundesgrenzschutz und Zoll

Allgemeine Leistungen der Heilfürsorge und truppenärztlichen Versorgung

Prinzipiell ist die medizinische Leistung der freien Heilfürsorge ähnlich der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Die Behandlung der Krankheit muss den medizinischen Zweck erfüllen und dabei ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig sein. Geleistet wird für alles Notwendige, um die Gesundheit wiederherzustellen oder aufrecht zu erhalten. Dies gilt sowohl für den Krankenhausaufenthalt oder eine ambulante ärztliche Behandlung als auch für Heil- und Hilfsmittel sowie sämtliche zahnärztlichen Behandlungen.

Der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse ist also praktisch gleichzusetzen mit den Leistungen der freien Heilfürsorge.

Leistungen der Heilfürsorge für Zahnbehandlung

Im Gegensatz zu gesetzlich Versicherten können Personen mit Anspruch auf Heilfürsorge bei Zahnbehandlungen auf den doppelten gesetzlichen Festkostenzuschuss zurückgreifen. Es ist also gegenüber den einfachen Leistungen der GKV eine Besserstellung.

Jedoch sollte dabei beachtet werden, dass der gesetzliche befundbezogene Festzuschuss die ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige Behandlung vorsieht. Bei notwendig Zahnersatz ist dies beispielsweise das Schließen der Zahnlücke durch eine Brücke aus unverblendetem Zahnstahl. Die Differenz auf der privaten Zahnarztrechnung zu einem modernen Keramik-Implantat ist immens. Dennoch wird durch die Heilfürsorge bei der Kostenerstattung nur die günstige und medizinisch notwendige Variante für die Berechnung des Festkostenzuschusses herangezogen. Der Rest ist Eigenanteil.

Private Zahnzusatzversicherung für Beamte mit freier Heilfürsorge

Da hochwertiger Zahnersatz und moderne Behandlungsmethoden zunehmend teurer werden und gleichzeitig die Heilfürsorge nur die medizinisch notwendigen Leistungen für Zahnbehandlungen abdeckt, ist eine Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge-Empfänger sehr zu empfehlen.

Welche Kriterien sollten Sie beachten?

Generell sollten Sie eine Zahnversicherung immer nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer aktuellen Zahngesundheit wählen. Bei Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge gilt es noch zwei weitere Kriterien im Auge zu behalten. Erstens ob die Versicherungsgesellschaft überhaupt die Annahme eines Heilfürsorge Versicherten gestattet. In unserem Zahnzusatz-Vergleichsrechner haben wir dafür extra eine Filterfunktion eingebaut, mit der Sie sich alle Zahntarife für Heilfürsorge anzeigen lassen können.

Zweitens sollten die darauf achten, wie die Versicherungsgesellschaft ihren doppelten Festzuschuss der Heilfürsorge bewertet. Viele Versicherungsgesellschaften haben in den Tarifbedingungen die Höhe der jeweiligen Erstattung beispielsweise so beschrieben:

90 Prozent Erstattung für Zahnersatz (inklusive GKV-Vorleistung)

In diesem Fall sind 10 Prozent der Zahnarztrechnung Ihr Eigenanteil, unabhängig ob und wie hoch die Vorleistung der GKV ist. Im Fall der Heilfürsorge – bei doppeltem Festzuschuss – würde somit lediglich die Versicherungsgesellschaft profitieren und Ihr Eigenanteil bliebe derselbe. Es gibt aber auch Zahntarife, welche die prozentuale Erstattung nicht an die GKV-Vorleistung knüpfen, sondern zusätzlich zu dieser Vorleistung bezahlen bzw. den Erstattungssatz auf die Restkosten nach Abzug der GKV-Vorleistung anwenden. Darauf sollten Sie bei der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge achten. Wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie hierbei persönlich Telefon oder per Mail.

Erstattungsbeispiel Zahnzusatzversicherung Heilfürsorge

Anhand des Erstattungsbeispiels können Sie sehen, wie sich allgemein Ihr Eigenanteil durch eine moderne Zahnversicherung reduziert und was der Unterschied bei der tariflichen Leistung ausmacht, wenn die Gesellschaft aus den Restkosten nach GKV-Vorleistung erstattet.

Kosten Implantat Implantat mit Suprakonstruktion, Kieferknochenaufbau und Keramik-Krone
Gesamtrechnung 3.300 Euro
Festkostenzuschuss GKV 450 Euro 450 Euro
Doppelter Zuschuss für Heilfürsorge 900 Euro 2.900 Euro
Ihr Eigenanteil 2.400 Euro 2.400 Euro
Tariflicher Erstattungssatz 80% (inkl. GKV Vorleistung) 80% (nach GKV-Vorleistung)
Tarifliche Erstattung 1.740 Euro 1.920 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 660 Euro 480 Euro

Diese Gesellschaften sind für Beamte mit Heilfürsorge Absicherung möglich

In den letzten Jahren haben sich mehrere Gesellschaften einer Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge geöffnet. In unserem Vergleichsrechner finden Sie alle Tarife, wenn Sie den Filter ‚Tarife für Heilfürsorge-Versicherte‘ betätigen. Zusätzlich können Sie weitere individuelle Präferenzen eingeben. Diese Gesellschaften haben Zahnzusatztarife für Heilfürsorge:

Fazit: Lohnt sich die Zahnversicherung für Heilfürsorge?

Wer langfristig einen guten Rundumschutz für seine Zähne möchte und bei Zahnersatz- oder Zahnbehandlungsmaßnahmen auf eine hochwertige medizinische Versorgung nach neuen Behandlungsmethoden und mit teuren Materialien wünscht, der sollte den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung in Betracht ziehen. Die Leistungen der freien Heilfürsorge reichen zukünftig hierfür nicht aus.

Wichtig: beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für Heilfürsorge-Berechtigte ist die Auswahl des richtigen Tarifs, damit Sie auch bestmögliche Leistung für Ihr Geld erhalten. Wir helfen Ihnen dabei gerne. Rufen Sie uns an.

Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen