zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.
Test & Bewertung der Allianz Zahnzusatzversicherung

Allianz Zahnzusatzversicherung: Tarife, Erfahrung & Vergleich

Die Allianz ist einer der ältesten und größten Krankenversicherer Deutschlands. Das Unternehmen führt neben der privaten Krankenversicherung eine breite Produktpalette an Krankenzusatzversicherungen zur Ergänzung der gesundheitlichen Versorgung für Kassenpatienten. Neben der Zahnzusatzversicherung bietet der Versicherer verschiedene Tarife der ambulanten und stationären Zusatzversicherung sowie der Pflegeversicherung.

Die Zahnzusatzversicherung der Allianz ist in verschiedenen Tarifvarianten erhältlich. Der Tarif DentalBest ist der ältere Premiumtarif, der alle wichtigen Leistungsbausteine beinhaltet, die eine gute Zahnversicherung ausmachen. DentalPlus ist die etwas leistungsreduziertere Absicherung der Tarifreihe, der als Einsteigertarif mit ebenfalls gute Leistungen punktet. Diese Tarife sind seit 2022 nicht mehr abschließbar.
Neu hinzugekommen sind 2022 die MeinZahnschutz-Tarife der Allianz. Mein Zahnschutz 75, 90 und 100 bieten verschiedene Leistungsstufen, die selbst im preisorientierten Basistarif mit hohen Erstattungssätzen überzeugen. Eine kompromisslose Absicherung ermöglicht der Tarif MeinZahnschutz 100 mit voller Kostenerstattung bei Zahnersatzmaßnahmen. Dazu lassen sich alle drei Tarife mit oder ohne Altersrückstellungen abschließen. Außerdem steht MeinZahnschutz der Allianz auch Heilfürsorgeberechtigten offen.

Wie gut ist die Allianz Zahnzusatzversicherung?

Die Allianz Zahnzusatzversicherungen werden regelmäßig mit Bestnoten ausgezeichnet. Zuletzt bewertete die Ratingagentur Franke und Bornberg im Bereich Zahnersatz die Tarife MeinZahnschutz 100 und 90 mit „FFF – Hervorragend“. Im Bereich Zahnbehandlungen wurden alle drei Tarife (MeinZahnschutz 100, 90 und 75) mit der Bestnote ausgezeichnet.
Im Stiftung Warentest Ausgabe 04/2022 erzielte der Tarif DentalBest der Allianz die Note „Sehr gut“ (1,1), ebenso die Tarife ZahnBest+ZahnFit (1,2). DentalPlus und ZahnPlus wurden mit „Gut“ bewertet.

Wie gut die Leistungsregulierung der Allianz ist, hat die Kölner Rating- und Ranking-Agentur ServiceValue untersucht. Aus über 58.000 Kundenstimmen ermittelte das Unternehmen die Leistungsqualität und Fairness der Versicherer auf dem Markt. Die Allianz gehört zu den sechs besten Versicherern im Hinblick auf die Leistungsregulierung und wurde mit Sehr gut ausgezeichnet.

Die besten Tarife der Allianz im Überblick und im Vergleich

Allianz
MeinZahnschutz 100

29,88 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 90

23,58 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 90%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 75

17,39 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 75%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 100 (AR)

50,04 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 90 (AR)

35,19 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 90%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 75 (AR)

23,70 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 75%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz Zahnzusatzversicherung: Leistungen und Merkmale im Überblick

Bei der Allianz gibt es die neuen MeinZahnschutz- wie auch die älteren Dental- und Zahntarife. Diese gilt es im Hinblick auf die Leistungen und Merkmale auseinanderzuhalten. Die älteren Tarife wurden geschlossen und können seit 2022 nicht mehr für Neukunden angeboten werden.

Die neuen Tarife der Allianz: MeinZahnschutz

  • 3 Kombitarife mit unterschiedlichen Erstattungssätzen bei Zahnersatz
  • 75 bis 100 Prozent Kostenerstattung bei Implantaten, Brücken, Prothesen etc.
  • 100 Prozent Kostenübernahme bei Wurzel- und Parodontosebehandlung sowie Füllungen
  • 100 Prozent Erstattung für die professionelle Zahnreinigung
  • Volle Erstattung für schmerzlindernde Maßnahmen und bis zu 150 Euro / 2 Jahre für Bleaching
  • Ideal auch für Heilfürsorgeberechtigte

Alleinstellungsmerkmal: Prophylaxe ohne Erstattungsgrenze und wahlweise mit/ohne Altersrückstellungen: MeinZahnschutz der Allianz überzeugt mit gleich zwei Besonderheiten. So verzichtet der Versicherer in allen drei Tarifvarianten auf eine Summenbegrenzung bei Prophylaxemaßnahmen. Außerdem sind die Zahnzusatzversicherungen optional nach Art der Schadensversicherung oder Lebensversicherung abschließbar. Somit entscheiden Sie selbst, ob Sie in jungen Jahren einen zusätzlichen Sparbetrag aufwenden möchten, um den Beitrag im Alter zu stabilisieren.

Im Hinblick auf Leistungen enthalten die neuen Allianz Zahntarife alles, was eine moderne Zahnzusatzversicherung benötigt. Erstattungen für Implantate, Kronen, Brücken, Inlays, Wurzelbehandlung, Zahnprophylaxe oder Kunststofffüllungen reduzieren Ihren Eigenanteil für Maßnahmen außerhalb der Regelversorgung.

Die „alten“ Tarife der Allianz

  • 4 Tarifvarianten – Dental und Zahn – mit unterschiedlichen Leistungen
  • Wahlweise mit oder ohne stabilen Beitrag fürs Alter
  • 100 Prozent für Prophylaxe bis zur tariflichen Summenbegrenzung
  • ZahnBest mit Fokus auf den wichtigen Leistungsbereich Zahnersatz
  • Optionaler Einschluss von „ZahnFit“ zur Absicherung von Behandlungenen und Prophylaxe
  • Tarife sind für den Verkauf geschlossen

Insbesondere der Tarif DentalBest gehört zu den ehemaligen Top-Tarifen der Allianz. Zuletzt wurde dieser mit der Bestnote 1,1 als „Sehr gut“ ausgezeichnet. Der Tarif überzeugt mit herausragenden Leistungen in allen wichtigen Bereichen und 90 Prozent Erstattung für Implantate, Brücken etc. Preisorientierter ist der Tarif DentalPlus mit 75 Prozent Kostenübernahme. Kunden, die lediglich die kostenintensiven Maßnahmen bei Zahnersatz absichern wollten, konnten die reine Allianz Zahnersatzversicherung abschließen. Dieser beinhaltet keine Leistungen für Zahnbehandlungen und Prophylaxe. Um Wurzel- und Parodontosebehandlungen, Füllungen und die professionelle Zahnreinigung mitzuversichern, ließ sich die Absicherung mit dem Ergänzungstarif Zahnfit kombinieren.
Seit 2022 stehen die alten Allianz Zahnversicherungen nicht mehr für den Verkauf offen. An bereits bestehenden Verträgen ändert sich dadurch nichts.

  • DentalBest
    100 Prozent für Prophylaxe und Zahnbehandlungen, 90 Prozent für Zahnersatz
  • DentalPlus
    100 Prozent für Prophylaxe, 75 Prozent für Zahnbehandlungen und Zahnersatz
  • ZahnBest
    90 Prozent für Zahnersatz, keine weiteren Leistungen
  • ZahnPlus
    70 Prozent für Zahnersatz, keine weiteren Leistungen
  • Zusatzbaustein Zahnfit
    100 Prozent für Zahnbehandlungen und Prophylaxe. Konnte als Zusatz bei ZahnBest und ZahnPlus hinzugewählt werden.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine ausführliche Beratung zu den Tarifen der Allianz Zahnzusatzversicherung wünschen. Gerne prüfen wir auch für Sie, ob ein Wechsel von einem alten Zahntarif in die neuen MeinZahnschutz-Produkte für Sie sinnvoll ist und in Betracht gezogen werden sollte. Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr unter 06201 8462 50.

Empfehlenswerte Tarife der Allianz für Kinder

Allianz
MeinZahnschutz 75

17,39 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 75%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 90

23,58 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 90%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Allianz
MeinZahnschutz 100

29,88 Euro/Monat
  • Prophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
  • Füllungen: 100%
  • Kieferorthopädie: ja
  • Finanztest-Urteil: Der Tarif wurde noch nicht getestet.

Kieferorthopädie ist bei Kindern in der gesetzlichen Krankenversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen versichert. So muss die Zahn- oder Kieferfehlstellung einen bestimmten Schweregrad aufweisen, damit sich die Kasse an den Kosten beteiligt. Sollen leichte Fehlstellungen behoben werden oder die Behandlung nicht aus medizinisch notwendigen, sondern ästhetischen Gründen erfolgen, müssen die Eltern die Aufwendungen selbst bezahlen. Und auch bei einer Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse ist lediglich der Festzuschuss der Regelversorgung vorgesehen. Privatärztliche Leistungen und eine höherwertigere Versorgung sind aus eigener Tasche zu begleichen.

In den älteren Zahnversicherungen der Allianz ist der Tarif DentalBest eine gute Zahnzusatzversicherung für Kinder. Bis zum 21. Lebensjahr werden 90 Prozent bis maximal 3.000 Euro der Kosten für KFO übernommen.
MeinZahnschutz 90 erstattet 90 Prozent der Kosten für kieferorthopädische Maßnahmen bei Kindern bis maximal 2.500 Euro. Wir empfehlen zur Absicherung von Kieferorthopädie den Tarif MeinZahnschutz 100. Dieser trägt 100 Prozent des anfallenden Rechnungsbetrages bis zu einer Höchstsumme von 3.000 Euro. Eine spezielle Absicherung für Kinder bietet die Allianz jedoch nicht. Alternativ kann eine Zahnzusatzversicherung für Kinder in Betracht gezogen werden.

Zahnzusatzversicherung der Allianz: Häufige Fragen und Antworten

Wann beginnt der Versicherungsschutz und welche Wartezeiten gelten?

Die Zahnzusatzversicherung der Allianz ist jeweils zum nächsten Monatsersten abschließbar. In den neuen Tarifen verzichtet der Versicherer auf Wartezeiten. Somit können die versicherten Leistungen unmittelbar nach Versicherungsbeginn in Anspruch genommen werden.
In den älteren Tarifen galt teilweise eine Wartezeit von 8 Monaten nach Vertragsbeginn.

Leistet die Allianz Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie bei Kindern?

Die neuen Tarife Mein Zahnschutz leisten alle für Kieferorthopädie bei Kindern. Der Versicherungsschutz ist bis zum 21. Lebensjahr gültig und die Erstattung erfolgt entsprechend dem Tarif bis zur jeweiligen Erstattungsgrenze. Die Grenzen betragen bei MeinZahnschutz 100 maximal 3.000 Euro, bei MeinZahnschutz 90 maximal 2.500 Euro und bei MeinZahnschutz maximal 2.000 Euro. Mit Ausnahme des Premiumtarifs ist die Allianz Zahnzusatzversicherung zur Absicherung von KFO nur bedingt empfehlenswert. In einer Übersicht haben wir die besten Zahnzusatzversicherungen für Kinder zusammengestellt.

Können in den Tarifen der Allianz fehlende Zähne mitversichert werden?

In den neuen Tarifen lassen sich bis zu 3 fehlende Zähne mitversichern. Dafür sieht der Versicherer einen prozentualen Beitragszuschlag vor.

Welche Besonderheiten hat die Zahnzusatzversicherung der Allianz?

Alle Tarife des Allianz MeinZahnschutz lassen sich wahlweise mit oder ohne Altersrückstellungen abschließen. Mit AR beinhaltet die Prämie einen zusätzlichen Sparbetrag, der dazu dient, den Beitrag im Alter stabil zu halten. Ohne Altersrückstellungen ist die Zahnversicherung in jungen Jahren günstiger, steigt aber mit zunehmendem Alter an.
Außerdem verzichtet die Allianz in den neuen Tarifen auf eine Summenbegrenzung bei Prophylaxe. So werden Vorsorgemaßnahmen wie die professionelle Zahnreinigung in voller Höhe erstattet.

Gibt es Leistungsbegrenzungen bei Implantaten, Kronen etc.?

Leistungsbegrenzungen gibt es in den ersten Versicherungsjahren in Form von Höchstgrenzen. Das bedeutet, der Versicherer erstattet nach Vertragsabschluss in den ersten Jahren nur einen maximalen Betrag. Am Beispiel des Tarifs MeinZahnschutz 100 werden im ersten Jahr maximal 1.000 Euro, 2.500 Euro in zwei Jahren und 4.000 Euro in drei Jahren bezahlt. Nach dem vierten Versicherungsjahr entfällt die Summenbegrenzung.

Wie erfolgt die Erstattung bei Zahnbehandlungen?

Nach einer Behandlung rechnet der Zahnarzt mit der Krankenkasse ab. Diese erstattet die anfallenden Kosten nach SGB V. Für privatärztliche Zusatzleistungen, die nicht von der GKV bezahlt werden, erstellt der Zahnarzt eine Rechnung. Dabei handelt es sich um die Vorleistung, die Sie zunächst selbst an den Arzt bezahlen müssen. Die Rechnung reichen Sie dann bei der Allianz ein und erhalten die Kostenerstattung innerhalb von zwei bis acht Wochen.

Erstattungsbeispiel: Implantat und Zahnreinigung

  MeinZahnschutz 100 MeinZahnschutz 90 MeinZahnschutz 75
Implantat und Suprakonstruktion, Knochenaufbau und Krone aus Keramik
Gesamtkosten 3.000 Euro
ca. Leistungen GKV 450 Euro 450 Euro 450 Euro
Eigenanteil ohne Zahnversicherung 2.550 Euro 2.550 Euro 2.550 Euro
Erstattung durch Tarif 2.550 Euro 2.295 Euro 1.912 Euro
Eigenanteil mit Zahnversicherung 0 Euro 255 Euro 638 Euro
Professionelle Zahnreinigung 2x jährlich professionelle Zahnreinigung für je 100 Euro
Gesamt 200 Euro / Jahr
Leistung GKV 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Eigenanteil ohne Zahnversicherung 200 Euro 200 Euro 200 Euro
Erstattung durch Tarif 200 Euro 200 Euro 200 Euro
Eigenanteil mit Zahnversicherung 0 Euro 0 Euro 0 Euro

Kündigungsfrist, Beitragskalkulationen und weitere Tarifbedingungen der Allianz Zahnversicherung (MeinZahnschutz)

Kalkulation des Beitrags
  • Beitrag abhängig vom Lebensalter
  • Optional mit oder ohne Altersrückstellungen
Wartezeiten und Zahnstaffelung
  • Keine Wartezeiten bei Vertragsabschluss
  • Leistungsstaffelung in den ersten Versicherungsjahren
  • Reduzierung der Zahnstaffelung bei Tarifwechsel
Annahmerichtlinien
  • Bis zu 3 fehlende Zähne versicherbar
  • Gesundheitsfragen zu laufenden und angeratenen Behandlungen
  • Offen für GKV-Versicherte und Heilfürsorgeberechtigte
Kündigungsfristen
  • Mindestvertragsdauer 2 Jahre
  • Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit jederzeit zum Monatsende kündbar
Relevanz Bonusheft Keine Relevanz
Rechnungseinreichung
  • Digital im Onlineportal Meine Allianz
  • Fragen zur Zahnarztrechnung: 0800 4720 108
Elke Laßlop

Persönliche Beratung

Wir informieren Sie zu allen Fragen rund um die Zahnzusatzversicherung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201-846250

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen