zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie ereichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.

Zahnzusatzversicherung von laufenden und angeratenen Zahnbehandlungen

Das Problem ist ganz einfach beschrieben: eine laufende oder angeratene Zahnbehandlung kann nicht mehr versichert werden. Mit Feststellung der Diagnose ist der Versicherungsfall eingetreten und der Abschluss einer Zahnversicherung zur Absicherung dieses Risikos ist nicht mehr möglich. Mit wenigen Ausnahmen: UKV ZahnPRIVAT Tarife und ERGO Direkt Zahn-Ersatz-Sofort.

  • ERGO Direkt
    ZEZ

    33,90 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: Keine Leistung
    • Zahnersatz: Verdoppelung GKV
    • Prohylaxe: nein
    • Finanztest-Urteil: nicht vergeben
    Übersicht
    • Prophylaxe: Keine Leistung
    • Zahnbehandlung: Keine Leistung
    • Zahnersatz: Verdoppelung GKV
    • Füllungen: Keine Leistung
    • Kieferorthopadie: nein
    • Finanztest-Urteil: nicht vergeben
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Prophylaxe nein
    Erstattungshöhe Keine Leistung
    Entfernung von harten und weichen Belägen nein
    Professionelle Zahnreinigung Keine Leistung
    Mundhygiene Keine Leistung
    Zungenhygiene nein
    Prothesenhygiene nein
    Karies- und Parodontalprophylaxe nein
    Versiegelung der Fissuren nein
    Bakterienanalyse und DNA-Test nein
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Zahnbehandlung Keine Leistung
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung Keine Leistung
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung Keine Leistung
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung Keine Leistung
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung Keine Leistung
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung Keine Leistung
    Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Füllungen Keine Leistung
    Kompositfüllung (einschichtig) Keine Leistung
    Kompositfüllung (mehrschichtig) Keine Leistung
    Hochwertige Kunststoffüllungen Keine Leistung
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik Keine Leistung
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Zahnersatz Verdoppelung GKV
    Krone Verdoppelung GKV
    Brücke Verdoppelung GKV
    Implantat Verdoppelung GKV
    Teilprothese Verdoppelung GKV
    Teleskopprothese Verdoppelung GKV
    Vollprothese Verdoppelung GKV
    Implantatgetragene Prothese Verdoppelung GKV
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung Keine Leistung
    Veneers (Keramikverblendschalen) Keine Leistung
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Der Tarif verdoppelt den Festkostenzuschuss der GKV.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre nein
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Kieferorthopädie für Erwachsene nein
    Höhe der Leistung Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft ERGO Direkt
    Tarif ZEZ
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung nein
    Vollnarkose Keine Leistung
    Akupunktur Keine Leistung
    Hypnose Keine Leistung
    Knirscher-/Aufbissschiene Keine Leistung
    Behandlung mit Laser Ja
    Behandlung mit OP-Mikroskop Keine Leistung
    3D-Kieferröntgen Keine Leistung
    Besonderheiten Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen Keine
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Bis 20 Jahre Beitrag 22,40 € - ab 21 Jahren Beitrag 33,90 €
    Kündigungsfrist zum Monatsende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung ERGO Direkt Krankenversicherung AG
    Karl-Martell-Str. 60
    90344 Nürnberg
    Finanztest-Urteil nicht vergeben
    Besondere Annahmerichtlinien Tarif ist auch noch abschliessbar, wenn die laufende Behandlung noch nicht länger als sechs Monate läuft und noch nicht abgeschlossen ist.
  • UKV
    ZahnPRIVAT Premium

    26,85 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 90%
    • Zahnersatz: 90%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,0)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 90% bis 120,- € / 1 x pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 90%
    • Zahnersatz: 90%
    • Füllungen: 90% der Restkosten
    • Kieferorthopadie: ja
    • Finanztest-Urteil: sehr gut (1,0)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 90% bis 120,- € / 1 x pro Jahr
    Entfernung von harten und weichen Belägen nein
    Professionelle Zahnreinigung bis 108,- € / 1 x pro Jahr
    Mundhygiene bis 108,- € / 1 x pro Jahr
    Zungenhygiene nein
    Prothesenhygiene nein
    Karies- und Parodontalprophylaxe nein
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test nein
    Besonderheiten Prophylaxe Versiegelungen der Fissuren / pro Jahr 108,- €
    Mundhygiene / pro Jahr 108,- €
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Zahnbehandlung 90%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 90%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 90%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 90%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 90%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 90%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Erstattung Zahnbehandlung: 90% der Restkosten.
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Füllungen 90% der Restkosten
    Kompositfüllung (einschichtig) 90% der Restkosten
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 90% der Restkosten
    Hochwertige Kunststoffüllungen 90% der Restkosten
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 90% der Restkosten
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Zahnersatz 90%
    Krone 90%
    Brücke 90%
    Implantat 90%
    Teilprothese 90%
    Teleskopprothese 90%
    Vollprothese 90%
    Implantatgetragene Prothese 90%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 90%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 90%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 90% der Restkosten
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 90% bis max. 3600,- €
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 90% bis max. 3600,- €
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Kieferorthopädie für Erwachsene ja
    Höhe der Leistung Kieferorthopädische Leistungen werden nur unfallbedingt übernommen
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
    Minibrackets ja
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
    Farblose Bögen ja
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
    Besonderheiten KFO Erwachsene Kieferorthopädische Leistungen werden nur unfallbedingt übernommen
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Premium
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Akupunktur Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Hypnose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser Keine Leistung
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 90% aus max. Rechnungsbetrag von 1000,- €
    1. - 2. Jahr: 90% aus max. Rechnungsbetrag von 3000,- €
    1. - 3. Jahr: 90% aus max. Rechnungsbetrag von 6000,- €
    1. - 4. Jahr: 90% aus max. Rechnungsbetrag von 9000,- €
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 20, 30, 40, 50 und 60 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Versicherungsjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Union Krankenversicherung AG
    Peter-Zimmer-Straße 2
    66099 Saarbrücken
    Finanztest-Urteil sehr gut (1,0)
    Besondere Annahmerichtlinien Die mitversicherte laufende Behandlung bezieht sich nur auf bis zu drei bereits gezogenen oder noch zu ziehenden Zähnen und die Versorgung der Lücken.
  • UKV
    ZahnPRIVAT Optimal

    18,58 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: gut (1,8)
    Übersicht
    • Prophylaxe: Bis 84,- € / pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 70%
    • Zahnersatz: 70%
    • Füllungen: 70% der Restkosten
    • Kieferorthopadie: nein
    • Finanztest-Urteil: gut (1,8)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe Bis 84,- € / pro Jahr
    Entfernung von harten und weichen Belägen ja
    Professionelle Zahnreinigung Bis 84,- € / pro Jahr
    Mundhygiene Bis 84,- € / pro Jahr
    Zungenhygiene nein
    Prothesenhygiene nein
    Karies- und Parodontalprophylaxe nein
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test nein
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Zahnbehandlung 70%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 70%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 70%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Erstattung Zahnbehandlung: 70% der Restkosten.
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Füllungen 70% der Restkosten
    Kompositfüllung (einschichtig) 70% der Restkosten
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 70% der Restkosten
    Hochwertige Kunststoffüllungen 70% der Restkosten
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 70% der Restkosten
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Zahnersatz 70%
    Krone 70%
    Brücke 70%
    Implantat 70%
    Teilprothese 70%
    Teleskopprothese 70%
    Vollprothese 70%
    Implantatgetragene Prothese 70%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 70%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 70%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 70% der Restkosten werden übernommen.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre nein
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Kieferorthopädie für Erwachsene nein
    Höhe der Leistung Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Optimal
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Akupunktur Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Hypnose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser Keine Leistung
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie nicht versichert
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 70% aus max. Rechnungsbetrag von 1000,- €
    1. - 2. Jahr: 70% aus max. Rechnungsbetrag von 3000,- €
    1. - 3. Jahr: 70% aus max. Rechnungsbetrag von 6000,- €
    1. - 4. Jahr: 70% aus max. Rechnungsbetrag von 9000,- €
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 20, 30, 40, 50 und 60 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Versicherungsjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Union Krankenversicherung AG
    Peter-Zimmer-Straße 2
    66099 Saarbrücken
    Finanztest-Urteil gut (1,8)
    Besondere Annahmerichtlinien Die mitversicherte laufende Behandlung bezieht sich nur auf bis zu drei bereits gezogenen oder noch zu ziehenden Zähnen und die Versorgung der Lücken.
  • UKV
    ZahnPRIVAT Kompakt

    12,63 Euro/Monat
    • Zahnbehandlung: 50%
    • Zahnersatz: 50%
    • Prohylaxe: ja
    • Finanztest-Urteil: befr. (2,6)
    Übersicht
    • Prophylaxe: 50% bis 60,- € / pro Jahr
    • Zahnbehandlung: 50%
    • Zahnersatz: 50%
    • Füllungen: 50% der Restkosten
    • Kieferorthopadie: nein
    • Finanztest-Urteil: befr. (2,6)
    Tarifdetails
    Leistungsinhalte: Prophylaxe
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Prophylaxe ja
    Erstattungshöhe 50% bis 60,- € / pro Jahr
    Entfernung von harten und weichen Belägen ja
    Professionelle Zahnreinigung 50% bis 60,- € / pro Jahr
    Mundhygiene 50% bis 60,- € / pro Jahr
    Zungenhygiene nein
    Prothesenhygiene nein
    Karies- und Parodontalprophylaxe nein
    Versiegelung der Fissuren ja
    Bakterienanalyse und DNA-Test nein
    Besonderheiten Prophylaxe Keine
    Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Zahnbehandlung 50%
    Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 50%
    Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 50%
    Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 50%
    Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 50%
    Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 50%
    Besonderheiten Zahnbehandlung Erstattung Zahnbehandlung: 70% der Restkosten.
    Leistungsinhalte: Füllungen
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Füllungen 50% der Restkosten
    Kompositfüllung (einschichtig) 50% der Restkosten
    Kompositfüllung (mehrschichtig) 50% der Restkosten
    Hochwertige Kunststoffüllungen 50% der Restkosten
    Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 50% der Restkosten
    Besonderheiten Füllungen Keine
    Leistungsinhalte: Zahnersatz
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Zahnersatz 50%
    Krone 50%
    Brücke 50%
    Implantat 50%
    Teilprothese 50%
    Teleskopprothese 50%
    Vollprothese 50%
    Implantatgetragene Prothese 50%
    Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 50%
    Veneers (Keramikverblendschalen) 50%
    Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 50% der Restkosten werden übernommen.
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre nein
    KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) Keine Leistung
    KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
    Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Kieferorthopädie für Erwachsene nein
    Höhe der Leistung Keine Leistung
    Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) nein
    Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) nein
    Minibrackets nein
    Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
    Farblose Bögen nein
    Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) nein
    Kieferorthopädische Funktionsanalyse nein
    Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
    Weitere Leistungen/Information
    Gesellschaft UKV
    Tarif ZahnPRIVAT Kompakt
    Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? nein
    Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
    Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
    Behandlung im Ausland möglich? ja
    Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja
    Schmerzbehandlung ja
    Vollnarkose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Akupunktur Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Hypnose Ja - keine tarifliche Erstattungsobergrenze
    Knirscher-/Aufbissschiene Ja
    Behandlung mit Laser Keine Leistung
    Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
    3D-Kieferröntgen Ja
    Besonderheiten Keine
    Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
    Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
    Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
    Wartezeiten Kieferorthopädie nicht versichert
    Höchstgrenzen 1. Jahr: 50% aus max. Rechnungsbetrag von 1000,- €
    1. - 2. Jahr: 50% aus max. Rechnungsbetrag von 3000,- €
    1. - 3. Jahr: 50% aus max. Rechnungsbetrag von 6000,- €
    1. - 4. Jahr: 50% aus max. Rechnungsbetrag von 9000,- €
    Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
    Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
    Altersrückstellungen nein
    Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 20, 30, 40, 50 und 60 Jahren
    Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
    Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Union Krankenversicherung AG
    Peter-Zimmer-Straße 2
    66099 Saarbrücken
    Finanztest-Urteil befr. (2,6)
    Besondere Annahmerichtlinien Die mitversicherte laufende Behandlung bezieht sich nur auf bis zu drei bereits gezogenen oder noch zu ziehenden Zähnen und die Versorgung der Lücken.

Wann ist eine Zahnbehandlung angeraten?

Hat Ihr Zahnarzt oder Kieferorthopäde bei einer Kontrolle einen konkreten Behandlungsbedarf erkannt und mit Ihnen besprochen, gilt dies bereits als eine angeratene Zahnbehandlung. Dabei ist es nicht relevant, ob für diese konkrete Behandlung bereits ein Heil- und Kostenplan erstellt ist oder nicht. Entscheidend ist die Patientenakte beim Zahnarzt. Aus ihr lässt sich die angeratene Behandlung auch später für die Versicherungsgesellschaft ableiten. Angeraten ist die Behandlung bspw. wenn:

  • Eine Diagnose über eine Zahnersatz- oder Kieferorthopädiemaßnahme erstellt und in der Patientenakte vermerkt wurde
  • Ein Heil- und Kostenplan erstellt wurde
  • Eine mögliche Zahnbehandlung oder Kieferorthopädiemaßnahme besprochen oder empfohlen wurde
  • Röntgenaufnahmen vorliegen, auf denen ein Behandlungsbedarf zu erkennen ist

Wichtig: Bei Abschluss einer Zahnversicherung sind nur diejenigen Maßnahmen relevant, die innerhalb der letzten beiden Jahre diagnostiziert und besprochen wurden. Sprechen Sie vor Beantwortung der Gesundheitsfragen eines Zahnzusatztarifs mit Ihrem Zahnarzt und überprüfen, was in der Patientenakte vermerkt ist.

Zahnzusatzversicherung bei angeratener Implantat-Behandlung

UKV ZahnPRIVAT versichert angeratene Implantate Normalerweise gilt für alle Zahnversicherungen, dass eine bereits angeratene Behandlung nicht mehr versicherbar ist. Sobald ein Heil-und Kostenplan erstellt wurde oder der Zahnarzt zu einer Behandlung geraten hat, ist der ‚Versicherungsfall‘ eingetreten – die Maßnahme kann nicht mehr in den Versicherungsschutz einbezogen werden. Der UKV ZahnPRIVAT ist die Ausnahme von der Regel.

mehr…

Wann ist eine Zahnbehandlung laufend?

Das KO-Kriterium für viele Zahnversicherungen – die laufende Behandlung. Entweder erfolgt eine Ablehnung durch die Versicherungsgesellschaft oder die Zahnbehandlung wird von der Leistung ausgeschlossen. Aber wann ist eine Behandlung ‚laufend‘? Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten:
Sobald Sie bei Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden den ersten Behandlungstermin zu einem konkreten Heil- und Kostenplan hatten, gilt die Behandlung als laufend. Bis zu diesem Zeitpunkt ist sie angeraten. Für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ist der Beginn der Behandlung ein entscheidender Moment. Sobald Sie sich in einer laufenden Behandlung befinden und diese in den Versicherungsschutz mit einschließen möchten, können Sie einzig den Tarif Zahn-Ersatz-Sofort der ERGO Direkt abschließen. So lange die Zahnersatzmaßnahme nur angeraten ist, empfehlen wir Zahnzusatztarife, UKV ZahnPRIVAT Premium, UKV ZahnPRIVAT Optimal oder UKV ZahnPRIVAT Kompakt – hier können Sie sogar eine angeratene Implantatbehandlung mit einschließen.

Was ist eine beabsichtigte oder geplante Zahnbehandlung?

Selbst wenn Sie noch nicht beim Zahnarzt vorstellig waren, können bestimmte Zahnersatzmaßnahmen oder Zahnbehandlungen geplant oder beabsichtigt sein. Dies ist dann der Fall, wenn es für Sie offensichtlich erforderlich ist, dass Sie in naher Zukunft den Zahnarzt aufgrund einer Maßnahme aufsuchen müssen oder wollen Bspw. trifft dies zu, wenn:

  • Ihne bereits ein Zahn, ein Inlay, oder eine Füllung herausgefallen ist
  • Ihnen ein Stück von einem Zahn abgebrochen ist oder Sie regelmäßig Zahnschmerzen haben
  • Sie bei Ihren Kindern eine Fehlstellung des Kiefers bereits bemerkt haben

Unser Tipp: Kontaktieren Sie uns vor Abschluss einer Zahnversicherung. Wir erklären Ihnen ausführlich alle Tarifdetails und geben Ihnen Hilfestellung beim Ausfüllen der Gesundheitsfragen.

Welche Alternativen gibt es bei laufender oder angeratener Zahnbehandlung?

Hier muss nach verschiedenen Gesichtspunkten unterschieden werden. Einerseits ist es relevant, ob Sie sich in einer laufenden ODER lediglich in einer angeratenen Behandlung befinden. Andererseits ist es wichtig, um welche Art der Zahnbehandlung es sich handelt. Ist es eine teure Zahnersatzmaßnahme mit Implantaten oder wird lediglich ein durch Karies verursachtes Loch mit einer Füllung behandelt. In dieser Tabelle geben wir Ihnen die Hilfestellung:

Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantworten

Alle Versicherungsgesellschaften, die eine Gesundheitsprüfung bei Abschluss einer Zahnversicherung durchführen, stellen die Frage nach angeratenen, beabsichtigten oder laufenden Zahnbehandlungen. Diese Gesundheitsfragen müssen Sie wahrheitsgemäß beantworten. Ein Verschweigen, dass eine zahnärztliche oder kieferorthopädische Behandlung bereits angeraten ist, kann ernste Folgen für Sie haben. Sie unterliegen nämlich der vorvertraglichen Anzeigepflicht – das Verschweigen einer Vorerkrankung ist eine Obliegenheitsverletzung. In der Regel überprüfen Versicherungsgesellschaften bei der ersten größeren Rechnung durch Zahnarzt oder Kieferorthopäden die Angaben der Gesundheitsfragen. Sie lassen sich dazu die Patientenakte vorlegen und kontrollieren Befunde, Diagnosen, Röntgenbilder und Notizen des Zahnarztes. Wird eine Verletzung der Obliegenheiten festgestellt, können diese Folgen für Ihre Zahnversicherung eintreten:

  • Ablehnung der Leistungen für diese Zahnersatzmaßnahme oder kieferorthopädische Behandlung
  • Kündigung Ihrer Zahnzusatzversicherung durch den Versicherer
  • Rückforderung bereits gezahlter Leistungen aus dieser Zahnversicherung

Dann eher eine Zahnversicherung ohne Gesundheitsfragen?

Bei Zahnzusatzversicherungen ohne eine Gesundheitsprüfung kann der zuvor beschriebene Fall nicht eintreten. Allerdings ist bei diesen Tarifen generell die Behandlung einer angeratenen oder laufenden Behandlung ausgeschlossen. Was bei den Zahnzusatztarifen ohne Gesundheitsprüfung garantiert ist: Sie werden definitiv von der Versicherungsgesellschaft angenommen. Die Ablehnung eines Antrags auf Zahnversicherung aufgrund von Ihrer Zahngesundheit kommt definitiv nicht vor.

Bei den Zahnzusatztarifen ohne Gesundheitsfragen empfehlen wir:

Für einen tabellarischen Vergleich der Tarife ohne Gesundheitsfragen schauen Sie auf unseren Vergleich der Tarife ohne Gesundheitsfragen.

Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen