zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.
Test & Bewertung des
Württembergische ZahnSchutz Premium

Württembergische ZahnSchutz Premium

Württembergische ZahnSchutz Premium: Kosten, Vergleich & Übersicht

ZahnSchutz Premium ist die neue leistungsstarke Zahnzusatzversicherung der Württembergischen Krankenversicherung. Der Tarif legt seinen Fokus auf umfangreiche Leistungen und hohe Erstattungssätze. Damit richtet er sich an all jene, die bei der Absicherung ihrer Zähne keine Abstriche machen möchten.

Die Kosten für Zahnersatz wie Implantate, Brücken, Kronen und Prothesen werden mit ZahnSchutz Premium der Württembergischen zu 100 Prozent übernommen. Ebenso sind Zahnbehandlungen und hochwertige Kunststoff-und Kompositfüllungen in voller Höhe mitversichert. Für die professionelle Zahnreinigung können Versicherte rund 150 Euro im Jahr geltend machen.

Individuelles Angebot anfordern

Württembergische ZahnSchutz Premium: Leistung & Erstattung

  • Zahnersatz: 100 Prozent für Implantate, Brücken, Kronen, Onlays und Inlays (inkl. GKV)
  • Zahnbehandlungen: 100 Prozent für die Parodontose- und Wurzelbehandlung
  • Prophylaxe: Bis 150 Euro im Jahr für die professionelle Zahnreinigung
  • Kieferorthopädie bei Kindern: Bis 3.000 Euro einmalig für die gesamte Laufzeit
  • Besonderheiten: 200 Euro / Jahr für schmerzlindernde Maßnahmen

Zahnversicherung ZahnSchutz Premium der Württembergischen: Detaillierte Leistungsbeschreibung

Zahnschutz Premium der Württembergischen bietet hohe Erstattungssätze in allen Leistungsbereichen. So werden für Zahnersatzmaßnahmen 100 Prozent des Eigenanteils übernommen. Dazu gehören:
  • Implantate
  • Brücken
  • Kronen
  • Prothesen
  • Veneers
  • Inlays
  • Onlays

Mitversichert sind zudem Zahnbehandlungen wie die Wurzel- und Parodontosebehandlung sowie ästhetische Zahnfüllungen zu 100 Prozent. Lassen die Versicherten die Behandlung bei einem Arzt ohne Kassenzulassung durchführen, erstattet die Zahnversicherung noch 50 Prozent der Kosten.

Zu den weiteren Leistungen von* ZahnSchutz Premium der Württembergischen* gehört die Zahnprophylaxe. Bis zu 150 Euro im Kalenderjahr können für die professionelle Zahnreinigung geltend gemacht werden. Außerdem erstattet der Versicherer rund 200 Euro im Jahr für schmerzstillende Maßnahmen wie Narkose, Akupunktur und Hypnose.

Im Bereich der Kieferorthopädie ist bei Erwachsenen eine Leistung vorgesehen, wenn die Behandlung unfallbedingt erfolgt. In diesem Fall zahlt der Versicherer bis 2.000 Euro für KFO. Kieferorthopädie bei Kindern ist grundsätzlich mitversichert. Bis zu 3.000 Euro können einmalig während der gesamten Vertragslaufzeit beansprucht werden.

Bei Vertragsabschluss verzichtet die Württembergische Krankenversicherung auf Wartezeiten. Auch kann der Tarif mit bis zu drei fehlenden Zähnen abgeschlossen werden. In jedem Fall gilt jedoch eine Zahnstaffelung in den ersten Versicherungsjahren. So erstattet die Zahnversicherung im ersten Jahr maximal 1.500 Euro, 3.000 Euro in zwei Jahren, 4.500 Euro in drei Jahren und höchstens 6.000 Euro in vier Versicherungsjahren. Ab dem fünften Jahr entfällt die Leistungsbegrenzung.

Fazit und Empfehlung: Zahnversicherung Württembergische ZahnSchutz Premium

ZahnSchutz Premium der Württembergischen ist eine Zahnzusatzversicherung mit herausragenden Leistungen. So werden sowohl Zahnersatzmaßnahmen wie Kronen, Brücken, Prothesen und Implantate wie auch Zahnbehandlungen und Füllungen in voller Höhe erstattet. Außerdem übernimmt der Versicherer die professionelle Zahnreinigung bis 150 Euro im Kalenderjahr und bezahlt rund 200 Euro jährlich für schmerzstillende Maßnahmen. Diese Zahnversicherung deckt damit alle wichtigen Leistungsbereiche mit guten bis sehr guten Erstattungssätzen ab. Außerdem sieht der Tarif keine Wartezeiten vor und lässt sich mit bis zu drei fehlenden Zähnen abschließen.

Nur bedingt empfehlenswert ist ZahnSchutz Premium jedoch für Kinder. Denn die Leistung bei Kieferorthopädie ist auf einmalig 3.000 Euro begrenzt. Wir empfehlen daher den Tarif mit anderen Zahnzusatzversicherungen für Kinder zu vergleichen, die höhere Erstattungssätze bei KFO bieten.

Unser Tipp: Vergleichen Sie ZahnSchutz Premium der Württembergischen mit unseren aktuellen Preis-Leistungs-Empfehlungen Barmenia Mehr Zahn 90 + ZV, Münchener Verein ZAHN Gesund 85+ und Gothaer MediZ Duo 90. In unserem Ratgeber erklären wir zudem, wie Sie die beste Zahnzusatzversicherung für Ihre Bedürfnisse finden und welche Zahntarife ohne Wartezeit empfehlenswert sind.

Leistungen des Württembergische ZahnSchutz Premium
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
31,23 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern
Leistungsübersicht
Prophylaxe 100% / max. 150,- € pro Jahr
Zahnbehandlung 100%
Zahnersatz 100%
Füllungen 100%
Kieferorthopädie ja
Finanztest-Urteil Sehr gut (0,5)
Leistungsinhalte: Prophylaxe
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Prophylaxe ja
Erstattungshöhe 100% / max. 150,- € pro Jahr
Entfernung von harten und weichen Belägen ja
Professionelle Zahnreinigung 100% / max. 150,- € pro Jahr
Mundhygiene 100% / max. 150,- € pro Jahr
Zungenhygiene ja
Prothesenhygiene ja
Karies- und Parodontalprophylaxe ja
Versiegelung der Fissuren ja
Bakterienanalyse und DNA-Test ja
Besonderheiten Prophylaxe Keine
Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Zahnbehandlung 100%
Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
Leistungsinhalte: Füllungen
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Füllungen 100%
Kompositfüllung (einschichtig) 100%
Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
Besonderheiten Füllungen Keine
Leistungsinhalte: Zahnersatz
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Zahnersatz 100%
Krone 100%
Brücke 100%
Implantat 100%
Teilprothese 100%
Teleskopprothese 100%
Vollprothese 100%
Implantatgetragene Prothese 100%
Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 100%
Veneers (Keramikverblendschalen) 100%
Besonderheiten Zahnersatz Keine
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 100% / max. 3000,- € einmalig für die gesamte Laufzeit
KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 100% / max. 3000,- € einmalig für die gesamte Laufzeit
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Kieferorthopädie für Erwachsene ja
Höhe der Leistung 100% / max. 2000,- € der Tarif leistet nur bei Unfall
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO Erwachsene Der Tarif leistet nur bei Unfall.
Weitere Leistungen/Information
Gesellschaft Württembergische
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? wird empfohlen
Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
Behandlung im Ausland möglich? ja*
Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja*
Schmerzbehandlung ja
Vollnarkose Ja
Akupunktur Ja
Hypnose Ja
Knirscher-/Aufbissschiene Ja
Behandlung mit Laser Ja
Behandlung mit OP-Mikroskop Ja
3D-Kieferröntgen Ja
Besonderheiten Bei Behandlungen durch einen Arzt ohne Kassenzulassung und bei Behandlungen im Ausland werden 30% als fiktive Vorleistung abgezogen. Werden die Laborarbeiten in einem kooperierenden Dentallabor durchgeführt, werden nur 25% als fiktive Vorleistung abgezogen.
Aufwendungen zur Schmerzausschaltung werden bis zu 200,-€ pro Jahr übernommen. Für Aufbissbehelfe und Schienen stehen 500,-€ pro Jahr zur Verfügung.
Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
Höchstgrenzen 1. Jahr: 1500,- €
1. - 2. Jahr: 3000,- €
1. - 3. Jahr: 4500,- €
1. - 4. Jahr: 6000,- €
danach unbegrenzt

Die Höchstgrenzen halbieren sich bei 2 und 3 vorhandenen Zahnlücken. Bei 9 - 12 mit Zahnersatz versorgten Zähnen verlängert sich die Zahnstaffel von vier auf sechs Jahre.
Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5-facher Satz und auch höher
Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
Altersrückstellungen nein
Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 21, 31, 41, 51 und 61 Jahren
Kündigungsfrist täglich
Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Württembergische Krankenversicherung AG
Gutenbergstr. 30
70163 Stuttgart
Finanztest-Urteil Sehr gut (0,5)
Besondere Annahmerichtlinien Keine
Mitversicherung von fehlenden Zähnen ja - bis zu 3 Zähne
Risikozuschlag für fehlende Zähne nein
Antrag Antrag anfordern
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
31,23 Euro
Tarif ZahnSchutz Premium (Tarife ZZ100+ZZBPlus)
Gesellschaft Württembergische
Ellen Gaber

Persönliche Beratung

Wir informieren Sie zu allen Fragen rund um die Zahnzusatzversicherung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201-846250

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen