Nürnberger ZEP80

  • Es können bis zu 5 fehlende Zähne mitversichert werden.
  • Die Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse ist nicht zwingend erforderlich.
  • Das Bonusheft hat keine Auswirkung auf die Erstattungshöhe.
  • Kunststofffüllungen zählen zu Zahnersatz.
  • Durch die Kalkulation ohne Altersrückstellungen nach Art der Schadensversicherung erhalten Sie altersgerechte Beiträge, die genau dem Alter angepasst sind.

Leistungsdetails des Nürnberger ZEP80

Beitragsrechner
Beitragsrechner

Beitrag in €17,67
TarifNürnberger ZEP80
Finanztest 11/2016gut (1,6)
Zahnersatz80%
Funktionsdiagnostikja
Seitenzahnverblendungenbis Zahn 5
Implantate80%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbauja
Inlays80%
Kieferorthopädienein
professionelle Zahnreinigungnein
Zahnbehandlungnein
Kunststofffüllungen80%
Wurzelbehandlungennein
Parodontosebehandlungennein
Höchstgrenzen1. Jahr: 500 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 750 €
danach oder bei einem Unfall unbegrenzt
Besonderheiten/Begrenzungennein
Prophylaxekeine
Arzt ohne Kassenzulassung
Auslandsbehandlung
Vorleistung der gesetzlichen Kasse nicht zwingend erforderlich
Gebührenordnung GOZ/GOÄBegrenzung auf die Höchstsätze der GOÄ u GOZ
Bonusheftwird nicht angerechnet
Heil- und Kostenplannicht zwingend, aber empfohlen. Kosten für HKP werden übernommen
Preis-/Leistungsverzeichnisnein
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer: 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
WartezeitenZahnersatz und KFO: 8 Monate
Altersrückstellungennein; Beitragssprünge 16, 21, 31, 41, 51, 61, 71
AnnahmerichtlinienBereits angeratene oder beabsichtigte Behandlungen können nicht mitversichert werden! Bei 1-5 fehlenden, nicht ersetzten Zähnen wird für jeden fehlenden Zahn ein Beitragszuschlag von 20% erhoben. Ab 6 fehlenden Zähnen ist der Tarif ZEP80 nicht mehr versicherbar. Ab Eintrittsalter 55 ist für Tarif ZEP80 ein zahnärztlicher Untersuchungsbericht erforderlich.
Beitrag in €17,67
TarifNürnberger ZEP80

Links und Downloads

Ihren Antrag für den Tarif
Nürnberger ZEP80