zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler
Persönliche Beratung: Telefon: 06201-846250 Sie ereichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr.

Concordia ZT+ZB

Zahnversicherung mit tollem Preis-Leistungsverhältnis

Mit dem Premiumtarif der Concordia Krankenversicherung ist eine Absicherung aller relevanter Maßnahmen beim Zahnarzt gewährleistet. Der Concordia ZT+ZB beinhaltet Leistungen für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Prophylaxe und Kieferorthopädie. Besonders durch das sehr günstige Prämienniveau wird diese Zahnversicherung für preisbewusste Kunden interessant.

Der Tarif besteht aus den beiden Bausteinen ZT (Zahnersatz Top) und ZB (Zahnbehandlung). Mit 80 bis 85 Prozent Erstattung für teure Implantate und Co. reduzieren Sie den Eigenanteil der Zahnarztrechnung deutlich. Eine höhere Erstattung gibt es eigentlich nur für deutlich höhere Beiträge. Das Highlight des Tarifs: Bis zu vier fehlende Zähne können für lediglich 2 Euro Beitragszuschlag pro Zahn vollständig mitversichert werden.

Individuelles Angebot anfordern

Leistung Concordia ZT+ZB

  • 80-85 Prozent für Implantate, Funktionsdiagnostik und Prothesen
  • 100 Prozent für professionelle Zahnreinigung bis max. 150 Euro alle zwei Jahre
  • 100 Prozent für Füllungen, Wurzelbehandlung und Parodontose
  • 80 Prozent für kieferorthopädische Maßnahmen für Kinder und Erwachsene
  • Mitversicherung von bis zu 4 fehlenden Zähnen möglich (2 Euro/Zahn)

Eine Zahnversicherung für jedes Alter mit allen wichtigen Leistungsinhalten zu einem fairen Preis: Concordia ZT+ZB. Im Vergleich zu den direkten Konkurrenten in diesem Segment besticht die Concordia vor allem durch die günstige Mitversicherungsmöglichkeit der fehlenden Zähne. Keine andere Gesellschaft ermöglicht hier bessere Konditionen.

Concordia ZT+ZB – die wichtigsten Informationen und Inhalte

Die detaillierte Leistungsbeschreibung des Tarifs erfolgt analog der vier wichtigsten Bausteine einer Zahnzusatzversicherung: Zahnbehandlung, Zahnersatz, Prophylaxe und Kieferorthopädie. Dazu haben wir für Sie die Vertragsbedingungen analysiert und erklären Ihnen die wichtigsten Inhalte.

Leistung bei Zahnbehandlung

Die Behandlung von Parodontose und Zahnwurzeln sowie Zahnfüllungen liegen hier im Fokus. Bei dem Tarif Concordia ZT+ZB werden die Kosten hierfür zu 100 Prozent übernommen. Die Leistung der gesetzlichen Krankenkasse wird vor der Erstattung angerechnet und abgezogen. Findet eine Parodontal- oder Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung statt, reduziert sich die Kostenübernahe der Concordia auf 70 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen.

Eine Wurzelspitzenresektion wird auch ohne GKV-Vorleistung zu 100 Prozent übernommen, während für Wurzellängenmessung keine Kostenerstattung erfolgt.

Hochwertige Kunststofffüllungen sind im ZT+ZB ebenfalls mit 100 Prozent Kostenübernahme abgesichert. Inlays und Onlays zählt die Concordia zum Leistungsbereich Zahnersatz und übernimmt die Kosten dafür mit 80 bis 85 Prozent.

Individuelles Angebot anfordern

Leistung bei Zahnersatz

Die Regelversorgung laut GKV umfasst die medizinisch notwendige Standardversorgung. Wählen Sie diese Regelversorgung, übernimmt die Concordia 100 Prozent der Restkosten nach GKV-Vorleistung.

Für eine privatärztliche Versorgung nach individuellen Wünschen mit hochwertigen Materialien und modernen Methoden gilt im Concordia ZT+ZB ein Erstattungssatz von 80 bzw. 85 Prozent. Inbegriffen im Versicherungsschutz sind bspw.

  • Implantate samt Kieferknochenaufbau und labortechnischer Kosten
  • Kronen aus hochwertigen Materialien wie Keramik und Gold
  • Funktionsanalyse und- diagnostik
  • Inlays und Veneers (Keramikverblendschalen)

Die prozentuale Höhe der Kostenübernahme ist abhängig vom Bonusheft. Können Sie für die vergangenen 10 Jahre die lückenlos durchgeführten Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt nachweisen, erhöht sich die Erstattung auf 85 Prozent. Ohne Nachweis werden 80 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen übernommen.

Leistungen bei Prophylaxe

150 Euro übernimmt die Zahnzusatzversicherung Concordia ZT+ZB innerhalb von zwei Jahren für die professionelle Zahnreinigung. Das entspricht circa den Kosten für eine Zahnreinigung pro Jahr. Hinzu kommen weitere Vorsorgeleistungen wie die Kostenübernahme für die Fissurenversiegelung, Fluoridierung, Kariesdiagnostik sowie die Erstellung eines Mundhygienestatus.

Leistungen bei Kieferorthopädie

Bei der Kieferorthopädie ist zwischen KFO für Kinder und KFO für Erwachsene zu unterscheiden. Für Erwachsene leistet nahezu keine Gesellschaft. Im Concordia ZT+ZB werden hier immerhin 80 Prozent der Kosten bis zu einem Gesamtbetrag 4.000 Euro (2.000 Euro pro Kiefer) geleistet. Zu beachten ist allerdings, dass Maßnahmen nur dann erstattungsfähig sind, wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt und die Behandlung nicht vor Abschluss der Zahnzusatzversicherung angeraten oder beabsichtigt war.

Bei Kindern ist die Kostenübernahme von der KIG-Einstufung abhängig. In KIG 2 werden 80 Prozent der Kosten bis zu maximal 4.000 Euro (2.000 Euro pro Kiefer) übernommen. In KIG 3-5 ist die Erstattung niedriger und wird auf 80 Prozent bis maximal 1.200 Euro (600 Euro pro Kiefer) reduziert. In KIG 3-5 erhalten Sie jedoch ebenfalls von der GKV Leistungen, weshalb nur die privatärztlichen Zusatzmaßnahmen aus der eigenen Tasche zu tragen sind.

Individuelles Angebot anfordern

Weitere Tarifinhalte des Concordia ZT+ZB

Für alle tariflichen Leistungen existiert eine Wartezeit von 8 Monaten. Kommt es zu einer unfallbedingten Zahnbehandlung, entfallen die Wartezeiten. Innerhalb der ersten vier Kalenderjahre existiert eine Leistungsstaffel. Insgesamt können in dieser Zeit insgesamt bis zu 3.500 Euro für Maßnahmen in Anspruch genommen werden. Ab dem fünften Jahr sind die Tarifleistungen des Concordia ZT+ZB uneingeschränkt abrufbar.

Annahmerichtlinien für die Zahnversicherung

Im Rahmen der Antragstellung müssen vier Gesundheitsfragen beantwortet werden. Diese haben zwei Schwerpunkte:

  • Angabe der Anzahl aktuell fehlender Zähne sowie bereits ersetze oder überkronte Zähne
  • Aussage zu aktuell geplanten, angeratenen oder laufenden Maßnahmen und Behandlungen

Wie bei fast jeder Zahnzusatzversicherung kann auch bei der Concordia eine bei Antragstellung laufende, angeratene oder beabsichtigte Behandlung NICHT in den Versicherungsschutz integriert werden.

Fehlende Zähne hingegen können im Concordia ZT+ZB mitversichert werden. Pro fehlendem Zahn wird ein Risikozuschlag von 2 Euro dem Monatsbeitrag hinzugerechnet. Bereits durch losen oder festen Zahnersatz ersetzte Zähne sind ebenfalls mitversichert. Ab dem vierten bereits ersetzten Zahn erfolgt ebenfalls ein Risikozuschlag von 2 Euro pro ersetzen Zahn. Ist die Summe des Risikozuschlages höher als 18 Euro, erfolgt eine Ablehnung des Antrags.

Beitragsentwicklung Concordia ZT+ZB

Der Tarif ist nach Art der Schadensversicherung kalkuliert und hat zu festgelegten Alterststufen Beitragssprünge. Die Prämie des Concordia ZT+ZB verändert sich bei Erreichen des 20., 30., 40., 50., 60., 70., 80. Und 90. Lebensjahres. Dabei steigt der Beitrag bis zur Altersgruppe 60 bis 69 Jahre kontinuierlich an und beginnt am dem 70. Lebensjahr sich wieder zu reduzieren. Bei jeder Beitragsanpassung besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Durch diese Kalkulationsart ist der Beitrag vor allem in jungen Jahren preislich besonders attraktiv.

Sonstige vertragliche Inhalte

Die Leistungen des Tarifs können für eine privatärztliche Behandlung im Ausland in Anspruch genommen werden. Bei einer Behandlung durch Privatärzte ohne Kassenzulassung reduziert sich die Kostenübernahme des Concordia ZT+ZB um 30 Prozent (angenommene GKV Vorleistung).

Für die Abrechnung ist die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) maßgeblich. Die Kostenübernahme erfolgt bis zum 3,5-fachen Satz der GOZ. Die Einreichung des Heil- und Kostenplanes vor Behandlungsbeginn ist nicht notwendig, allerding raten wir dazu.

Fazit Concordia ZT+ZB

Das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis macht den ZT+ZB der Concordia speziell für junge Altersgruppen besonders attraktiv. Durch die guten Leistungen bei kieferorthopädische Maßnahmen ist die Zahnzusatzversicherung auch für Kinder sehr gut geeignet.

Unser Tipp: Vergleichen Sie den Concordia ZT+ZB mit unseren aktuellen Preis-Leistungs-Empfehlungen Allianz DentalBest, Hallesche Mega.Dent und Gothaer MediZ Duo sowie dem Finanztest Testsieger Bayerische ZAHN Prestige.

Leistungen des Concordia ZT+ZB
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
24,88 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern
Leistungsübersicht
Prophylaxe 100%
Zahnbehandlung 100%
Zahnersatz 80% - 85%
Füllungen 100%
Kieferorthopadie ja
Finanztest-Urteil sehr gut (1,5)
Leistungsinhalte: Prophylaxe
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Prophylaxe ja
Erstattungshöhe 100%
Entfernung von harten und weichen Belägen ja
Professionelle Zahnreinigung 100% bis 150,- € / innerhalb von zwei Versicherungsjahren
Mundhygiene 100% bis 150,- € / innerhalb von zwei Versicherungsjahren
Zungenhygiene ja
Prothesenhygiene ja
Karies- und Parodontalprophylaxe ja
Versiegelung der Fissuren ja
Bakterienanalyse und DNA-Test ja
Besonderheiten Prophylaxe Keine
Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Zahnbehandlung 100%
Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Besonderheiten Zahnbehandlung Keine
Leistungsinhalte: Füllungen
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Füllungen 100%
Kompositfüllung (einschichtig) 100%
Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
Besonderheiten Füllungen Keine
Leistungsinhalte: Zahnersatz
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Zahnersatz 80% - 85%
Krone 80% - 85%
Brücke 80% - 85%
Implantat 80% - 85%
Teilprothese 80% - 85%
Teleskopprothese 80% - 85%
Vollprothese 80% - 85%
Implantatgetragene Prothese 80% - 85%
Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 80% - 85%
Veneers (Keramikverblendschalen) 80% - 85%
Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: Bei lückenlos geführtem Bonusheft in den letzten zehn Jahren, gilt der höhere Erstattungssatz von 85%.
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 80% max. 2000,- € pro Kiefer
KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 80% max. 600,- € pro Kiefer
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO bis 18 Jahre Keine
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Kieferorthopädie für Erwachsene ja
Höhe der Leistung 80% max. 2000,- € pro Kiefer
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO Erwachsene Keine
Weitere Leistungen/Information
Gesellschaft Concordia
Tarif ZT+ZB
Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? ja
Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? ja*
Behandlung im Ausland möglich? ja
Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja*
Schmerzbehandlung ja
Vollnarkose Ja*
Akupunktur Ja*
Hypnose Ja*
Knirscher-/Aufbissschiene Ja
Behandlung mit Laser
Behandlung mit OP-Mikroskop
3D-Kieferröntgen
Besonderheiten Die Einreichung eines Heil- und Kostenplanes ist erforderlich bei Zahnersatz- und KFO-Maßnahmen.
Bei lückenlos geführtem Bonusheft in den letzten zehn Jahren, gilt der höhere Erstattungssatz von 85%.
Bei Ärzten ohne Kassenzulassung erfolgt eine Kürzung von 30%. Bei KFO-Maßnahmen erfolgt keine Leistung.
Müssen mehr als zwei Weisheitszähne gleichzeitig entfernt werden, werden Narkosekosten, die nicht von der GKV übernommen werden bis zu einem Betrag von 500,- € übernommen.
Durch Einreichung eines zahnärztlichen Zeugnisses ist ein Wartezeiterlass möglich.
Wartezeiten Prophylaxe 8 Monate Wartezeit
Wartezeiten Zahnbehandlung 8 Monate Wartezeit
Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays 8 Monate Wartezeit
Wartezeiten Zahnersatz 8 Monate Wartezeit
Wartezeiten Kieferorthopädie 8 Monate Wartezeit
Höchstgrenzen ZT
1. Jahr: 500,- €
2. Jahr: 1000,- €
3. Jahr: 1500,- €
4. Jahr: 2000,- €

ZB
1. Jahr: 250,- €
2. Jahr: 500,- €
3. Jahr: 1000,- €
4. Jahr: 1500,- €
Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
Altersrückstellungen nein
Beitragsentwicklung Nein - Beitragssprünge mit 20, 30, 40, 50, 60 Jahren. Ab 70 Jahren Beitragssenkung.
Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Concordia Krankenvers.- AG
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover
Finanztest-Urteil sehr gut (1,5)
Besondere Annahmerichtlinien Die Annahme des Antrages ist bis 4 fehlende Zähne möglich. Diese werden mit einem Beitragszuschlag von je 2,- € Beitragszuschlag versichert. Für jeden ersetzten Zahn fällt ab dem 4. Zahn ein Beitragszuschlag von je 2,- € an. Ab einem errechneten Beitragszuschlag von 20,- € kann kein Versicherungsschutz mehr angeboten werden.

Wenn die Doppelversicherung begründet ist, wird diese akzeptiert.
Antrag Antrag anfordern
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
24,88 Euro
Tarif ZT+ZB
Gesellschaft Concordia
Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen