zahnversicherung-online.deein Service von ZVO-Versicherungsmakler

ARAG Z50/90

Zahnzusatzversicherung mit stabilen Beiträgen

Die ARAG Krankenversicherung hat mit den Tarifen Z50/90, Z70 und Z100 drei Zahnzusatzversicherungen mit Altersrückstellungen und verzichtet somit auf altersbedingte Beitragsanpassungen.

Beim Tarif ARAG Z50/90 beträgt die vertragsgemäße Erstattung bei Zahnersatz oder Zahnbehandlung 50 Prozent des Rechnungsbetrages. Zuzüglich der Regelleistung der gesetzlichen Krankenkasse kann die Erstattung insgesamt maximal 90 Prozent betragen.

Leistungsübersicht ARAG Z50/90

  • 50 Prozent für Zahnersatz, Inlays und Implantate
  • Mitversicherung von bis zu 3 fehlenden Zähnen (20 Prozent Risikozuschlag)
  • 50 Prozent bei kieferorthopädischen Leistungen für Kinder
  • 50 Prozent für Prophylaxemaßnahmen
Leistungen des ARAG Z50/90
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
14,34 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern
Leistungsübersicht
Prophylaxe Keine Leistung
Zahnbehandlung Keine Leistung
Zahnersatz 50%
Füllungen 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Kieferorthopadie ja
Finanztest-Urteil gut (2,2)
Leistungsinhalte: Prophylaxe
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Prophylaxe nein
Erstattungshöhe Keine Leistung
Entfernung von harten und weichen Belägen nein
Professionelle Zahnreinigung 50%
Mundhygiene 50%
Zungenhygiene nein
Prothesenhygiene nein
Karies- und Parodontalprophylaxe nein
Versiegelung der Fissuren ja
Bakterienanalyse und DNA-Test ja
Besonderheiten Prophylaxe Fissurenversiegelungen werden zu 50% auch außerhalb der GKV-Richtlinien bei den bleibenden Zähnen erstattet. Die GKV erstattet bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren die Fissurenversiegelung an den bleibenden Backenzähnen (6er und 7er Zahn). Die kleinen Backenzähne (4er und 5er Zahn) werden aus dem Tarif erstattet. Es werden keine Fissurenversiegelungen an Milchzähnen erstattet.

Bakterienanalyse: Bei anschl. Antibiotika-Therapie ja im Rahmen der Kulanz
Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Zahnbehandlung Keine Leistung
Wurzelbehandlung mit Kassenleistung Keine Leistung
Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung Keine Leistung
Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung Keine Leistung
Parodontalbehandlung mit Kassenleistung Keine Leistung
Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 50% sofern die GKV die Leistung gänzlich ablehnt.
Besonderheiten Zahnbehandlung Eine Parodontalbehandlung wird zu 50% ersetzt, wenn die GKV gänzlich ablehnt.
Leistungsinhalte: Füllungen
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Füllungen 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Kompositfüllung (einschichtig) 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Kompositfüllung (mehrschichtig) 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Hochwertige Kunststoffüllungen 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 50% / max. 90% mit den Leistungen der GKV
Besonderheiten Füllungen Keine
Leistungsinhalte: Zahnersatz
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Zahnersatz 50%
Krone 50%
Brücke 50%
Implantat 50%
Teilprothese 50%
Teleskopprothese 50%
Vollprothese 50%
Implantatgetragene Prothese 50%
Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 50%
Veneers (Keramikverblendschalen) 50%
Besonderheiten Zahnersatz Erstattung Zahnersatz: 50% bis max. 90% inklusive der Kassenleistung. Erstattung der ARAG max. 50%.
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 50% / bis max. zur Vollendung des 18. Lebensjahres
KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) Keine Leistung
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja*
Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja*
Minibrackets nein
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
Farblose Bögen nein
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja*
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO bis 18 Jahre * Unsichtbare Zahnspangen, innenliegende Zahnspangen und festsitzende Retainer werden nur bei medizinischer Notwendigkeit übernommen.
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Kieferorthopädie für Erwachsene ja
Höhe der Leistung 50%
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja*
Innenlieende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja*
Minibrackets nein
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets nein
Farblose Bögen
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja*
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO Erwachsene * Unsichtbare Zahnspangen, innenliegende Zahnspangen und festsitzende Retainer werden nur bei medizinischer Notwendigkeit übernommen.
Weitere Leistungen/Information
Gesellschaft ARAG
Tarif Z50/90
Heil- und Kostenplan zwingend notwendig? wird empfohlen
Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
Behandlung im Ausland möglich? ja*
Privatarzt ohne Kassenzulassung? nein
Schmerzbehandlung
Vollnarkose Einzelfallprüfung
Akupunktur Keine Leistung
Hypnose Keine Leistung
Knirscher-/Aufbissschiene Keine Leistung, aber die Gnathologie bei Aufbissschienen wird erstattet
Behandlung mit Laser Ja, im Rahmen der GOZ-Zuschlagsziffern
Behandlung mit OP-Mikroskop Ja, im Rahmen der GOZ-Zuschlagsziffern
3D-Kieferröntgen Bei medizinischer Notwendigkeit
Besonderheiten * Privatärtzliche Leistungen sind im Ausland nicht versichert. Zahnersatz im Ausland, wenn die GKV zur geplanten Behandlung den Festzuschuss gewährt. Die Genehmigung durch die GKV muss vorgelegt werden.
Wartezeiten Prophylaxe 3 Monate Wartezeit
Wartezeiten Zahnbehandlung 3 Monate Wartezeit
Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays 3 Monate Wartezeit
Wartezeiten Zahnersatz 8 Monate Wartezeit
Wartezeiten Kieferorthopädie 8 Monate Wartezeit
Höchstgrenzen 1. Jahr: 310,- €
1. - 2. Jahr: 620,- €
Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bei rechtsgültiger Honorarvereinbarung wird über den 3,5-fachen Satz hinaus erstattet.
Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
Altersrückstellungen ja
Beitragsentwicklung Keine altersbedingten Beitragssprünge
Kündigungsfrist 3 Monate zum Kalenderjahresende
Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung ARAG Krankenversicherung-AG
Hollerithstraße 11
81829 München
Finanztest-Urteil gut (2,2)
Besondere Annahmerichtlinien Bei einer laufenden Zahnbehandlung ist ein aktueller zahnärztlicher Befundbericht einzureichen. Für die laufende Behandlung gibt es einen Leistungsausschluß.

Bei einer vorhandenen Knirscherschiene ist ein aktueller zahnärztlicher Befundbericht einzureichen. Es erfolgt eine Prüfung ob ein Leistungsaausschluss notwendig ist (Kosten für Aufbissschienen und alle in diesem Zusammenhang anfallenden Maßnahmen, sowie Kiefergelenksbehandlungen, sind nicht im Versicherungsschutz eingeschlossen).
Antrag Antrag anfordern
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
14,34 Euro
Tarif Z50/90
Gesellschaft ARAG
Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50

Unsere Top-Zahnzusatzversicherungen