DKV KDT85+KDBE

  • Der Tarif hat ein perfektes Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Fehlende Zähne sind gegen Risikozuschlag mit versicherbar.
  • Kunststofffüllungen gelten als Zahnersatz.
  • Auch Heilfürsorge-Versicherte können diesen Tarif abschließen.
  • Die Erstattung der professionellen Zahnreinigung ist sehr hoch.
  • Herausnehmbare Prothesen werden als ersetzte Zähne angesehen und sind voll mitversichert.

Leistungsdetails des DKV KDT85+KDBE

Beitragsrechner
Beitragsrechner

Beitrag in €21,32
TarifDKV KDT85+KDBE
Finanztest 11/2016sehr gut (1,4)
Zahnersatz85-90%
Funktionsdiagnostiknur für Kieferorthopädie
Seitenzahnverblendungenbis Zahn 6
Implantate85-90%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbauja
Inlays85-90%
Kieferorthopädie100%*
professionelle Zahnreinigung100%, 2 x bis je 75,- €
Zahnbehandlung100%
Kunststofffüllungen85-90%
Wurzelbehandlungen100%
Parodontosebehandlungen100%
Höchstgrenzen1. Jahr 500 €
1.-2. Jahr 1000 €
1.-3. Jahr 1500 €
Besonderheiten/Begrenzungen*) KFO nur bei Kindern bis 18 Jahre,
Max. 1500 € je Versicherungsfall - auch bei KIG 1-2
90% bei Behandlungen durch Kooperationszahnärzte von GODENTIS
Wurzel- und Parodontosebehandlungen nur erstattungsfähig, wenn GKV nicht leistet.
Funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen im Rahmen von Zahnersatzmaßnahmen sind nicht mitversichert.
Prophylaxenur PZR von 2x je 75 € p.a. Zu 100%, 2 x je 100 € bei Behandlungen durch Kooperationszahnärzte von GODENTIS
Arzt ohne Kassenzulassung
Auslandsbehandlung
keine Leistung ohne GKV-Vorleistung.
ja - im außereuropäischen Ausland bis 4 Wochen.
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und Kostenplanwird empfohlen
Preis-/Leistungsverzeichnisliegt keines vor
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
WartezeitenZahnersatz: 8 Monate
Zahnbehandlung: 8 Monate
Zahnreinigung: keine Wartezeit
Altersrückstellungennein, Beitragssprünge ab 20, 30, 40, 50, 60 Jahre
AnnahmerichtlinienPro fehlenden Zahn wird ein Beitragszuschlag von 4 € erhoben.
Ab 4 fehlende Zähne, die nicht ersetzt sind, erfolgt Ablehnung.
Beitrag in €21,32
TarifDKV KDT85+KDBE

Links und Downloads

Ihren Antrag für den Tarif
DKV KDT85+KDBE