Deutscher Ring zahnPLUSpur

  • Der Tarif ist nur bis zum 54. Lebensjahr abschließbar.
  • Danach erfolgt eine Umstellung in den Tarif zahnPLUS.
  • Das Bonusheft hat keine Auswirkung auf die Erstattungshöhe.
  • Auch Prothesenträger können diesen Tarif abschließen.
  • Bereits vorhandene Implantate sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
  • Durch das bestehende Preis-/Leistungsverzeichnis kommt es zu Einschränkungen der Erstattungen.

Leistungsdetails des Deutscher Ring zahnPLUSpur

Beitragsrechner
Beitragsrechner

Beitrag in €20,36
TarifDeutscher Ring zahnPLUSpur
Finanztest 11/2016gut (2,4)
Zahnersatz70%
Funktionsdiagnostikja
Seitenzahnverblendungenja
Implantate70%
Begrenzungen bei Implantatenfür bei Vertragsbeginn fehlende Zähne gilt eine maximale Erstattungshöhe von € 700.- in den ersten 4 Jahren je Implantatversorgung
Kieferknochenaufbauja
Inlays70%
Kieferorthopädie70%*
professionelle Zahnreinigung70%**
Zahnbehandlung70%
Kunststofffüllungen70%
Wurzelbehandlungen70%
Parodontosebehandlungen70%
Höchstgrenzen1. Jahr: 1000 € (gestaffelt)
2.-4. Jahr zusammen: 2000 €
ab dem 5. Jahr: 4000 € p.a.
Besonderheiten/BegrenzungenBis 54 Jahren abschließbar, danach Umstellung in den Tarif ZahnPLUS
*) KFO-Leistung, sofern die Behandlung vor dem 21. Lebensjahr begonnen hat.
**) pro Jahr bis zu einem Rechnungsbetrag von 150 € (= 75 € maximale Erstattung p.a.)
ProphylaxePZR, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Mundhygienestatus (nach Vollendung des 21. Lebensjahres)
Arzt ohne Kassenzulassung
Auslandsbehandlung
keine Leistung
Gebührenordnung GOZ/GOÄinnerhalb der GOÄ u. GOZ bis zum Höchstsatz
Bonusheftohne Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und Kostenplanwird empfohlen
Preis-/LeistungsverzeichnisEs besteht ein Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen.
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahre
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeitenkeine
Altersrückstellungennein, Beitragssprünge ab 20, 35, 45 Jahren
AnnahmerichtlinienBis zu 3 fehlende Zähne werden mit Beitragszuschlag von je 5,00 € mitversichert, ab 4 erfolgt eine Ablehnung des Antrags.
Beitrag in €20,36
TarifDeutscher Ring zahnPLUSpur

Links und Downloads

Ihren Antrag für den Tarif
Deutscher Ring zahnPLUSpur