ARAG Z70

  • Es ist ein reiner Zahnersatztarif mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Durch Alterungsrückstellungen werden die Beiträge mit steigendem Alter nicht angehoben.
  • Auch Heilfürsorge-Versicherte können diesen Tarif abschließen.
  • Im kieferorthopädischen Bereich wird nur bei Kieferindikationsgruppe 1 und 2 (KIG) geleistet.
  • Der Tarif hat nur zwei Jahre Leistungseinschränkungen.
  • Die Leistungen sind nicht bonusheftabhängig.
  • Herausnehmbare Prothesen werden wie effektive Zahnlücken behandelt.
  • Ein Online-Direktabschluss ist möglich.

Leistungsdetails des ARAG Z70

Beitragsrechner
Beitragsrechner

Beitrag in €14,31
TarifARAG Z70
Finanztest 11/2016gut (2,5)
Zahnersatz70%
Funktionsdiagnostikja
Seitenzahnverblendungen bis Zahn 5
Implantate70%
Begrenzungen bei Implantatenkeine Begrenzungen
Kieferknochenaufbauja
Inlays70%
Kieferorthopädie70%*
professionelle Zahnreinigungnein
Zahnbehandlungnein
Kunststofffüllungennein
Wurzelbehandlungennein
Parodontosebehandlungennein
Höchstgrenzen1. Jahr 400 €
2. Jahr 800 €
ab 3. Jahr und bei Unfällen unbegrenzt
Besonderheiten/Begrenzungen*) KFO: 70%, wenn für eine medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlung kein Leistungsanspruch gegenüber der GKV besteht (KIG 1-2). Besteht Anspruch auf Leistungen der GKV (KIG 3-5), erfolgt keine Leistung aus diesem Tarif.
Prophylaxekeine
Arzt ohne Kassenzulassung
Auslandsbehandlung
keine Leistungen
Der Tarif sieht Leistungen für Zahnersatzbehandlungen im Ausland vor, wenn die GKV zur geplanten Behandlung den Festzuschuss gewährt. Die Genehmigung durch die GKV muss vorgelegt werden.
Gebührenordnung GOZ/GOÄkeine Begrenzung auf die GOÄ und GOZ
Bonusheftkein Einfluss auf Erstattungshöhe
Heil- und KostenplanHeil- und Kostenplan erforderlich bei Zahnersatz-/Implantatsmaßnahmen, Veneers, KFO-Maßnahmen
Preis-/Leistungsverzeichniskeine
MindestvertragszeitenMindestvertragsdauer 2 Jahr
Kündigung 3 Monate vor dem 31.12.
Wartezeiten8 Monate
Altersrückstellungenja
AnnahmerichtlinienBis 3 fehlende Zähne und/oder die prothetisch ersetzten Zähne können mit je 20% Beitragszuschlag pro Zahn mitversichert werden.
Ab Eintrittsalter 50 Jahre ist ein Zahnbefund notwendig
Beitrag in €14,31
TarifARAG Z70

Links und Downloads

Ihren Antrag für den Tarif
ARAG Z70